Südtiroler Apfelstrudel mit Mürbteig

Südtiroler Apfelstrudel mit Mürbteig Gourmet Südtirol

Rezept: EOS

 

Zutaten für 1 Strudel:

Teig: 300 g Weizenmehl 00

200 g Butter

100 g Zucker

1 Ei

1 Msp. abgeriebene Zitronenschale

1 Prise Salz;  

 

Füllung: ca. 800 g frisch geschälte und in Scheiben geschnittene Südtiroler Äpfel

50 g Brösel

50 g Zucker

40 g Sultaninen

30 g Pinienkerne

1/2 TL Zimt

1 Msp. Nelkenpulver

Weiteres: 1 Eigelb



Zubereitung:

Für den Teig wird das Mehl auf ein Backbrett gesiebt. Die Butter wird in Würfel geschnitten und mit dem Ei, dem Zucker, der geriebenen Zitronenschale und dem Salz sowie dem Mehl zu einem glatten Teig verknetet. Diesen lässt man an einem kühlen Ort für eine halbe Stunde rasten. Dann wird er 5 mm dick, rechteckig ausgetrieben und die Füllung längs in der Mitte verteilt.

Den zusammengefalteten Strudel hebt man vorsichtig auf das Backblech und bestreicht ihn mit verquirltem Eigelb, bevor man ihn im vorgeheizten Backrohr bei ca. 220 °C für etwa 50 Minuten bäckt. 

Der Südtiroler Apfelstrudel kann auch aus Blätterteig, Ziehteig oder Mürbteig hergestellt werden. 

www.brotmarkt.it


Gentile visitatore, le do il benvenuto sul mio sito Gourmet Südtirol. In questo momento il sito è in fase di revisione, mi scuso per gli eventuali (e temporanei) problemi di visualizzazione. Monika

Pfitscher

X PopUp IT

Liebe Besucher/in, ich freue mich, Sie auf Gourmet Südtirol begrüßen zu dürfen. Zurzeit wird meine Website überarbeitet. Ich bitte um Entschuldigung, wenn es hier und da zu Darstellungsproblemen kommt.

Ihre Monika Pfitscher

X PopUp DE