TRES – Drei Zypressen, drei Werte, drei Rebsorten, ein Wein. Kellerei Kurtatsch - Gourmet Südtirol

Kellerei Cantina Kurtatsch - Kurtatsch - Cortaccia - Wein - Vino - Südtirol - Alto Adige - Gourmet Südtirol
Kellerei Kurtatsch - Kurtatsch - Gourmet Südtirol

Kellerei Cantina Kurtatsch - Kurtatsch - Cortaccia - Wein - Vino - Südtirol - Alto Adige - Gourmet Südtirol

Kellerei Kurtatsch

Weinstraße 23

I-39040 Kurtatsch

T. +39 0471 88 01 15

info@kellerei-kurtatsch.it

www.kellerei-kurtatsch.it

KELLEREI KURTATSCH

Inmitten von Rebhängen und flankiert von den rund 50 m hohen imposanten Millawänden aus Dolomitstein liegt die Kellerei Kurtatsch im gleichnamigen Weindorf mit herrlichem Ausblick. Ein Besuch der Kellerei ist ein Muss für Liebhaber von Architektur, Design und Wein. 

 

Die Millawände prägen Architektur und Weine

Die das Ortsbild prägenden und die Weine der Kellerei charakterisierenden Millawände aus Dolomitstein haben die Architektur in Form, Farbe und Materialität geprägt. Im Dolomitkeller, dem Barriquekeller der Kellerei, bildet die Millawand sogar die Rückwand. 

 

TERROIR-Parcours – Wein mit allen Sinnen erleben

Neben den Millawänden sind für die Weinbaugemeinde Kurtatsch die Lagen von 220 bis 900 m ü.d.M. bedeutend. Dieser Höhenunterschied von 700m in einem Weinbaudorf ist einzigartig in ganz Europa und wurde in einem TERROIR-Parcours aufgegriffen, auf dem Besucher ein authentisches Wein-Genuss-Erlebnis für alle Sinne haben und den Begriff Terroir anschaulich erleben. 

Vinothek: Einkehren, genießen, kaufen

Neben wunderbarem Ambiente und exzellenten Weinen lädt eine E-Tankstelle für PKW und Räder zum Stopp in der Vinothek mit Terrasse samt Panoramablick ein. 

 

Tipps:

Führung & Verkostung: TERROIR Parcours

Beim authentisches Wein-Genuss-Erlebnis für alle Sinne erfahren Sie Aufschlussreiches und Wissenswertes über die Bedeutung des Terroirs, die Vielfalt der Kurtatscher Lagen und die einzigartigen Weine. Der lehrreiche TERROIR-Parcours führt Sie in den neuen Dolomit-Barriquekeller mit Naturfelswand und endet mit einer Verkostung von 4 Weinen unserer TERROIR Linie. Voranmeldung notwendig, Informationen & Termine: visit.kellerei-kurtatsch.it/de

 

Weinexpedition:

ganztätige Wanderung durch die Weinberge –Lage für Lage, Wein für Wein. Inklusive Verpflegung.

Alle Infos www.kellerei-kurtatsch.it/weinexpedition/

 

Öffnungszeiten

TRES – Drei Zypressen, drei Werte, drei Rebsorten, ein Wein.

 Mit der neuen Rotwein-Cuvée TRES der Kellerei Kurtatsch definiert diese die Grenzen des Machbaren neu

 

Die Werte einer Kellereigenossenschaft mit langer Geschichte, unermüdlicher Arbeitseinsatz, Zeit, Sorgfalt und Liebe zum Detail und außerdem das großartige Potenzial der Kurtatscher Lagen für Merlot, Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon: All das liegt dem Wunsch zugrunde, die Grenzen des Machbaren neu zu definieren. Die Kellerei Kurtatsch präsentiert ihre neue Rotwein-Cuvée TRES, die am 3. Oktober in den Handel kommt.

 

„Diese Cuvée erzählt von unserer 120-jährigen Geschichte und unserer Leidenschaft für große Rotweine insbesondere aus Bordeaux-Sorten”, sagt Andreas Kofler, Präsident der Kellerei Kurtatsch. „Sie ist Ausdruck unserer Terroir-Verbundenheit und zeugt von unserem Wunsch, die Grenzen dessen, was möglich ist, zu erweitern, ja, neu zu definieren!”

 

 Die Historie der Kellerei in Hinblick auf die drei Rebsorten reicht bis in die Anfänge derselben zurück und hat sich in den 90er Jahren mit dem allgemeinen Qualitätswandel forciert. Über die Jahre stellte Kellermeister Othmar Doná fest, dass bestimmte Bereiche innerhalb der mit Merlot, Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon bestockten Weinberge sich als nochmal herausragender erwiesen haben, weshalb im Jahr 2010 der Wunsch entstand sich einer neuen Herausforderung zu stellen. Diese Kleinstparzellen – oftmals nur wenige Rebzeilen innerhalb eines Weinbergs – wurden akribisch selektioniert und 2015 erstmals separat vinifiziert. Ausgehend von der Kleinst-Selektion als Grundlage fiel die Entscheidung die Rebsorten in einer Assemblage zu vereinen, um die Strahlkraft der einzelnen Rebsorten nochmals zu einem größeren Ganzen zu vereinen und das volle Potenzial der Kurtatscher Lagen zum Ausdruck zu bringen.

 

TRES ist eine Assemblage aus 77 Prozent Merlot, 20 Prozent Cabernet Franc und 3 Prozent Cabernet Sauvignon. Sie vereint die Essenz jeder einzelnen Rebsorte zu einem harmonischen Ganzen: die Tiefe des Merlot, die Würze des Cabernet Franc und die elegante Frucht des Cabernet Sauvignon.

TRES wird nur in den besten Jahrgängen erzeugt: wenn ein idealer Jahrgangsverlauf die Entwicklung von Trauben höchster Qualität ermöglicht. Die optimalen Bedingungen im Weinberg, das hohe Rebenalter, der geringe Ertrag, der fortschreitende Klimawandel und die langjährige Erfahrung bilden die Grundlage für diese Cuvée mit alpinem Charakter, knackiger Frucht und ausgeprägter Frische. Zeit und Mut sind zwei weitere wichtige Faktoren bei der Entstehung der neuen Ikone der Kellerei Kurtatsch: der Wein reift im Fass und in der Flasche so lange, bis sich das ideale Trinkfenster öffnet.

Das Potenzial, das die Rebsorten in Kurtatsch haben, steht nicht zuletzt auch im Hinblick auf den Klimawandel außer Frage. Seit 2015 findet alle zwei Jahre die Veranstaltung Cortaccia Rossa statt, auf der sich die Südtiroler Bordeaux-Blends in einer vergleichenden Blindverkostung sehr erfolgreich mit führenden Vertretern berühmter Appellationen wie Bordeaux oder Bolgheri messen. Für die Kellerei Kurtatsch gingen dabei bisher der Südtirol Cabernet Sauvignon Riserva FREIENFELD und der Südtirol Merlot Riserva BRENNTAL ins Rennen. Auch TRES wurde bei seiner Prämiere inmitten von 100-Punkte Weinen desselben Jahrgangs in einer Blindverkostung präsentiert. Somit konnte die Kellerei Kurtatsch wieder einmal verdeutlichen, dass sich deren Weine auf Augenhöhe mit internationalen Ikonen befinden.

 

TRES – ALPIN TRIFFT AUF MEDITERRAN

Die Trauben für die Cuvée TRES wachsen unterhalb des Dorfes Kurtatsch, auf 220 bis 350 Metern, an den nach Südosten ausgerichteten Steilhängen der Lage Brenntal. Dank der intensiven Sonneneinstrahlung gehören die Weingärten dieser Steillage zu den wärmsten Südtirols. Hier können in den Sommermonaten Temperaturen von bis zu 40 Grad erreicht werden. Nachts dagegen sorgen kühle Fallwinde von den Berghängen für Abkühlung der Trauben. Die großen Tag-Nacht-Unterschiede garantieren frische, facettenreiche Aromen und ideale Säurewerte. Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc stehen auf durchlässigen, kiesigen Dolomit-Kalk-Böden, die Merlot-Reben wachsen auf sandig-lehmigem Untergrund, der aufgrund seines Eisengehalts eine rötliche Färbung besitzt. Das Zusammenspiel von Klima und Böden verleiht den Weinen Struktur und Finesse.

 

TRES – WERTE UND IDENTITÄT

Der Name TRES steht für Kurtatsch in all seinen Facetten und für die große Familie, die die Mitglieder der Kellerei bilden. TRES (angelehnt an die Zahl „Drei“ aus dem italienischen „tre“) bezieht sich auf die in der Cuvée verwendeten drei Rebsorten ebenso wie auf die drei Gründungswerte der Kellerei, die im Logo von drei Zypressen repräsentiert werden: die Wertschätzung der einzigartigen Terroirs, die Hingabe des jungen, dynamischen Teams und die Bodenständigkeit, mit der die Genossenschaftsmitglieder ihrer Arbeit nachgehen. Gleichzeitig ist der Name TRES angelehnt an das "Tresner Horn", dem höchsten Punkt der Bergkette oberhalb von Kurtatsch, welche charakteristisch für die Gegend ist und großen Einfluss auf das Terroir und auf die Weine der Kellerei hat. Ein Schluck TRES trägt die kühlen Abendwinde in sich, die vom Massiv herabströmen und dem Wein seinen ausgeprägten alpinen Charakter verleihen.

 

TRES – HANDBEMALT & TERROIRVERBUNDEN

Jedes einzelne Etikett der 2.120 Flaschen des 2015er Jahrgangs ist von der jungen Südtiroler Künstlerin Margit Pittschieler per Hand bemalt worden. Als Farbe diente ihr dabei der Weinbergsboden, auf dem die Trauben gewachsen sind. Die Etiketten jedes Jahrgangs werden ein eigenes Motiv haben: Der Jahrgang 2015 zeigt den Merlot Weinberg in der Steillage Brenntal. Bei ihrer Arbeit experimentierte die Künstlerin mit unterschiedlichen Farbspektren und Materialwirkungen; die einzelnen Bodenbestandteile wurden im Mörser zu einem feinen Pulver gemahlen, das, mit Bindemittel vermischt, die Grundlage für ihre Malerei bildete. Eine weitere Hommage an das Terroir, den unbestrittenen Protagonisten dieser neuen Cuvée.

 

 

 

Große Weine entstehen in besten Lagen. In Kurtatsch erstrecken sich die Weinberge von 220 m steil hoch bis auf 900 m ü.d.M.  Der Höhenunterschied von fast 700m in einem Weinbaudorf ist einzigartig in Europa. In den atemberaubend steilen Weinbergen findet jede Rebsorte ihren optimalen Standort, ihr ideales Terroir. Die tiefen Lagen gehören zu den wärmsten in Südtirol und sind prädestiniert für strukturierte Rotweine mit alpinem Charakter. In kurzer Distanz höher gelegen, entstehen ausdrucksstarke, frische, alpine Weißweine.

Das junge, dynamische Team der südlichsten Kellerei Südtirols rund um den Präsidenten Andreas Kofler hat die Kellerei auf nachhaltige Bewirtschaftung ausgerichtet. Dank der 190 kleinstrukturierten Familienbetriebe, welche 190 Hektar Weinberge bewirtschaften, kann das jeweils beste Traubenmaterial lagentreu selektioniert werden. Dies und der schonende Ausbau der einzelnen Weinlagen, schafft charakterstarke Weine, die die unterschiedlichen Böden und Standorte widerspiegeln. Lage für Lage. Wein für Wein. 

Die 34 Weine im Sortiment werden in zwei Linien vinifiziert. Die Linie „Selection“ als erste Selektion der Trauben und die Linie TERROIR, die Spitzenlinie der Kellerei Kurtatsch. Letztere spiegelt durch Einzellagenausbau das große Potential der Kurtatscher Weinberge wider. Die Weine tragen vorwiegend die Namen der besten Lagen von Kurtatsch.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Gentile visitatore, le do il benvenuto sul mio sito Gourmet Südtirol. In questo momento il sito è in fase di revisione, mi scuso per gli eventuali (e temporanei) problemi di visualizzazione. Monika

Pfitscher

X PopUp IT

Liebe Besucher/in, ich freue mich, Sie auf Gourmet Südtirol begrüßen zu dürfen. Zurzeit wird meine Website überarbeitet. Ich bitte um Entschuldigung, wenn es hier und da zu Darstellungsproblemen kommt.

Ihre Monika Pfitscher

X PopUp DE