„Vins alaleria“ und „Cujiné te ütia“ - zwei gastronomische Initiativen im Freien in Alta Badia - Gourmet Südtirol

Hausmesse Meraner Weinhaus, Pur Südtirol, Ah!Natur - fiera aziendale di Meraner Weinhaus, Pur Südtirol e Ah!Natur - Gourmet Südtirol

Dolomiten und Gastronomie: die beste Kombination um wertvolle Genussmomente zu erleben

„Vins alaleria“ und „Cujiné te ütia“ - zwei gastronomische Initiativen im Freien in Alta Badia

 

In Alta Badia werden bereits seit einigen Jahren zahlreiche gastronomische Initiativen und Veranstaltungen organisiert. Die Neuheit dieses Sommers ist "Vins alaleria – Weine unter freiem Himmel" und dabei handelt es sich um eine Reihe von Wein-Verkostungen im Freien. In Begleitungen eines Sommeliers werden die besten Südtiroler Weine in den einzigartigsten Orten von Alta Badia verkostet. Dabei kann man die umliegende Dolomitenlandschaft betrachten und bei manchen Terminen auch spezielle Natureffekte wie die Enrosadira während des Sonnenuntergangs bewundern oder an einer Verkostung bei Vollmond teilnehmen. Der erste Termin ist für Freitag, den 17. Juli um 14.30 Uhr bei den Pisciadú-Wasserfällen in Colfosco geplant. Bis zum 18. September folgen jeden Freitag neun weitere Termine. Der Ort der Verkostung sowie der Zeitplan variieren von Termin zu Termin, um die eindrucksvollsten Orte im Tal zu entdecken: vom Boé-See in Corvara bis zum Schloss Colz in La Villa, von den Armentara-Wiesen bis zum Pralongiá-Plateau. „Vins alaleria“ ist eine gute Gelegenheit, nicht nur die Dolomiten zu betrachten, sondern auch die Produkte Südtirols zu genießen. Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem Weinkonsortium und der Südtiroler Sommelier Vereinigung organisiert.  

 

Am 17. Juli fängt auch eine weitere gastronomische Initiative an und zwar „Cujiné te ütia - Kochen zwischen den Gipfeln“. Bei dieser Veranstaltung darf man an einem Outdoor-Kochkurs inmitten des 360° Dolomiten Panoramas teilnehmen. Jeder Teilnehmer verfügt über einen eigenen Arbeitsbereich und kann das ladinische Gericht gemeinsam mit dem Koch zubereiten, der jeden Arbeitsschritt genau erklärt.

 

Beim ersten Termin auf der Club Moritzino Hütte am Piz La Ila werden Schlutzkrapfen gekocht. Die Veranstaltung wird noch zweimal wiederholt, am 7. August in der I Tablá Hütte, wo man die Vorbereitung der Südtiroler Knödel erlernen darf und am 21. August in der Bioch Hütte. Bei dem letzten Kurs werden die Tirtlan vorbereitet. Alle Termine beginnen um 15 Uhr. 

 

Für die Teilnahme an einer der zwei verschiedenen Initiativen ist die Reservierung in einem der Tourismusbüros von Alta Badia erforderlich, die Plätze sind limitiert. Die Veranstaltung erfolgt unter Einhaltung der allgemeinen Verhaltensregeln

 

www.altabadia.org

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Newsletter Abonnenten Gourmet

* indicates required
Email Format

Bere Bar    Cafe    Pub    Club    Bistro Südtirol    Alto Adige    Ristoranti    Keller cantine    Hütten    Skifahren    Malghe in Südtirol    Alto Adige    Delikatessen Spezialitäten aus Südtirol    Urlaub in Südtirol  Südtiroler ProdukteVacanze in Alto Adige Rezepte aus Südtirol    Sehenswürdigkeiten in Südtirol    Must see´s in Alto Adige    Rezepte aus Südtirol    Ricette dall`Alto Adige Gourmet Südtirol Wein aus Süditrol     Essen in Südtirol   Weihnachten in Südtirol Golfen in Südtirol   Trinken in Südtirol    Gourmet Hotels in Südtirol     Wandern    Golf in Südtirol