Vins alaleria – Weine unter freiem Himmel - Alta Badia - Gourmet Südtirol

Hausmesse Meraner Weinhaus, Pur Südtirol, Ah!Natur - fiera aziendale di Meraner Weinhaus, Pur Südtirol e Ah!Natur - Gourmet Südtirol

Vins alaleria – Weine unter freiem Himmel - Alta Badia 12.08. + 19.08. + 26.08. + 02.09. + 09.09.22

 

Die Verkostungsreihe „Vins alaleria – Weine unter freiem Himmel“ lädt von Juli bis September zu einem unvergesslichen Outdoor-Erlebnis ein, bei dem die Teilnehmer die besten Weine der Region in Begleitung eines fachkundigen Sommeliers kennenlernen können. Zudem werden im Rahmen der Initiative Themenabende veranstaltet, bei denen Südtiroler Gin und Destillate zusammen mit hochwertigen lokalen Köstlichkeiten serviert werden. Ihre herausragende Qualität haben die Südtiroler Weine dem günstigen Klima, den fruchtbaren Böden und der unbändigen Leidenschaft der Winzer zu verdanken.

 

Alta Badia – Es ist eine absolute Sieger-Kombination: die besten Weine aus Südtirol, gepaart mit den bezaubernden Landschaften von Alta Badia. Die ausgewählten Locations im Herzen der Dolomiten, dem UNESCO Welterbe bieten die perfekte Kulisse, um die vielseitigen Facetten der Südtiroler Weine zu entdecken. Die Teilnehmer der Verkostungsreihe „Vins alaleria – Weine unter freiem Himmel“ können sich auf unvergessliche Augenblicke mit erlesenen Südtiroler Tropfen freuen. Diese werden von den Teilnehmern verkostet, während ein Sommelier die Besonderheiten der jeweiligen Weine erläutert. Die Veranstaltungen finden jeweils an wechselnden Orten statt, aber stets unter freiem Himmel. Aufgrund der geltenden Corona-Bestimmungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt.

 

Die neun Termine der Verkostungsreihe haben verschiedene Schwerpunkte wie Weiß-, Rot- oder Süßweine oder die Kombination mit erlesenen Käsesorten. Neben diesen Terminen im Zeichen Südtiroler Spitzenweine werden zwei Abende veranstaltet, die Gin und Destillaten aus der Region gewidmet sind. Jede Veranstaltung findet an einer ausgefallenen Location statt, die jeweils passend zum vorgestellten Wein ausgewählt wurde.

Am Freitag, den 16. Juli findet das erste Treffen unter dem Motto „Eine Region im Glas“ statt, bei dem die Teilnehmer am Fuße des Heiligkreuzkofels einen Schaumwein, einen Weißwein, einen Rotwein und einen Dessertwein verkosten können. Am 23. Juli erwarten die Teilnehmer hingegen bei den Pisciadù-Wasserfällen, nur wenige hundert Meter von der Ortschaft Colfosco entfernt, die besten Südtiroler Rotweine. Der Abend des 30. Juli steht ganz im Zeichen der Südtiroler Destillate, die auf dem Ciablunhof in stimmungsvollem Ambiente um ein Lagerfeuer herum probiert werden können. Weniger bekannt ist, dass in Südtirol auch erstklassige Gins mit Kräutern und anderen regionalen Inhaltsstoffen gebrannt werden. Am 13. August können die Teilnehmer daher im eigens zu diesem Anlass geöffneten Garten des Schlosses Ciastel Colz Gin aus Südtirol verkosten. Da die Südtiroler Weine dafür bekannt sind, hervorragend mit regionalen Gerichten und Spezialitäten zu harmonieren, wird den Teilnehmern der Verkostung am 20. August zu Südtiroler Weinen eine von Käseveredler Hansi Baumgartner zusammengestellte Auswahl an erlesenen Käsesorten gereicht. Die Verkostung findet in einer traditionellen Scheune auf dem Sompunt Hof statt. Am 27. August können die Teilnehmer auf den Wiesen beim Sas Dlacia am Fuße des Naturparks Fanes-Sennes-Prags eine Auswahl der besten biodynamischen Weine Südtirols verkosten werden. Diese stammen aus dem ökologischen Weinbau, der sich vor allem durch eine naturnahe Anbaumethode auszeichnet.

Der Nachmittag des 3. Septembers steht im Zeichen der Südtiroler Weißweine, die nach einer kurzen geführten Wanderung auf den Armentara-Wiesen verkostet werden können. Der Lech dla Lé See mit Blick auf dem Heiligkreuzkofel bietet hingegen am 10. September die perfekte Kulisse für Süß- und Rosé-Weine aus der Region, während die letzte Veranstaltung (17. September) der Reihe Südtiroler Schaumweinen gewidmet ist. Diese können die Teilnehmer bei Sonnenuntergang mit spektakulärer Aussicht auf den Neuner und den Zehner der Heiligkreuzkofel-Gruppe auf den Larcenëi-Wiesen in La Val verkosten. 

Die Teilnahme an einer Veranstaltung der Reihe zum Preis von 24,00 € (30,00 € für die Verkostung begleitet durch eine Auswahl Südtiroler Käsesorten) beinhaltet jeweils die Verkostung von vier Weinen oder Destillaten aus Südtirol. Die Anmeldung erfolgt über die Tourismusbüros von Alta Badia. 

 

SÜDTIROL – EINE REGION MIT LANGER WEINTRADITION

Südtirol ist eine Weinregion, die eine unvergleichliche Bandbreite ebenso charakterstarker wie facettenreicher Weine hervorbringt. Mit einer Fläche von 5550 Hektar ist Südtirol eines der kleinsten Anbaugebiete Italiens, dank seiner geographischen Lage aber auch eines der vielseitigsten. Der Weinbau erstreckt sich von Hanglagen am Fuße hoher Alpengipfel im Norden bis hin zu den Weinbergen in mediterran anmutender Landschaft im Süden – ein vielseitiges Terroir, in dem die Weinreben ideale Wachstumsbedingungen vorfinden. Die Weinbauern bewirtschaften Rebflächen in unterschiedlichsten Klimazonen, mit wechselnden Bodentypen und auf Höhenlagen von 200 bis 1000 m ü.d.M. – eine breite Vielfalt, die eine beachtliche Anzahl an Spitzenweinen hervorbringt. Die über 5000 Südtiroler Weinbauern bauen sowohl auf dem Weinberg als auch im Weinkeller auf die von Generation zu Generation überlieferte Erfahrung auf und kombinieren diese mit einem zunehmenden Bewusstsein für einen natürlichen und nachhaltigen Anbau und dem stetigen Bestreben nach Innovation. Die großen Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht, eine Durchschnittstemperatur von 18 °C während der Wachstumsphase, über 300 Sonnentage im Jahr und ein gemäßigtes Kontinentalklima bilden ideale Voraussetzungen für eine hohe Traubenqualität und ein breites Aromenspektrum. Die Südtiroler Weinwirtschaft setzt bereits seit Jahren auf nachhaltigen Weinbau, da die Weinwirtschaft mit ihren wichtigen natürlichen Ressourcen nur dann intakt an nachfolgende Generationen weitergegeben werden kann, wenn die Natur und ihr Kreislauf respektiert werden.

 

Informationen: Tourismusbüros Alta Badia – www.altabadia.org – Tel.: +39 (0)471/836176-847037 – Email: info@altabadia.org

 

Pressebüro Alta Badia: 

Nicole Dorigo: Mobil. +39 338/9506830 – Email: press@altabadia.org

Stefanie Irsara: Mobil. +39 340/8738833 – Email: stefanie.irsara@altabadia.org 

 

Copyright: Alta Badia/Freddy Planinschek

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Gentile visitatore, le do il benvenuto sul mio sito Gourmet Südtirol. In questo momento il sito è in fase di revisione, mi scuso per gli eventuali (e temporanei) problemi di visualizzazione. Monika

Pfitscher

X PopUp IT

Liebe Besucher/in, ich freue mich, Sie auf Gourmet Südtirol begrüßen zu dürfen. Zurzeit wird meine Website überarbeitet. Ich bitte um Entschuldigung, wenn es hier und da zu Darstellungsproblemen kommt.

Ihre Monika Pfitscher

X PopUp DE