Eishof - Alm & Berggasthof im Pfossental

Außenansicht vom Eishof - Alm & Berggasthof im Pfossental - Gourmet Südtirol
Eishof - Alm & Berggasthof im Pfossental

So schmeckt Heimat: regional und authentisch

Im Eishof beginnt der Tag mit echter "Frisch-Milch" und Almkäse aus dem Pfossental, Bauernbrot vom Schnalser Bäcker, Bergkräutertee aus dem Vinschgau und allerlei Selbstgemachtem aus der Eishof-Küche. Zum Mittagessen kombinieren wir das Beste von den Feldern unserer Bauern im Tal. Unsere Speisekarte wechselt mit den Jahreszeiten und die Ideen unserer Küchenchefin Simone geben der traditionellen Almküche eine unverwechselbare Note.   

Bergdinner: Ein Fest für den Gaumen

Auch zu später Stunde dampfen die Töpfe in der Küche, denn das Eishof-Team möchte, dass niemand hungrig zu Bett geht. Bei einem köstlichen 3-Gang-Abendmenü können die Gäste den Tag genussvoll ausklingen lassen, bevor sie mit einem wohltuenden Schnäpschen in die wohlverdiente Nachtruhe entlassen werden.

Regional und saisonal, perfekt abgestimmt auf die unberührte Natur des Pfossentals

Das Eishof-Team bezieht seine Produkte bevorzugt von kleinen Südtiroler Bauernhöfen. Authentisch, erntefrisch und in der Nähe produziert, spiegeln sie den regionalen Geschmack und die Vielfalt der Jahreszeiten wider. 

Das Team vom Eishof: Zusammenhalt und Gastfreundschaft werden hier groß geschrieben

Im bunt gemischten Eishof-Team stehen Zusammenhalt und Spaß an der Arbeit an erster Stelle. Hüttenwirt Uli und Hüttenmama Annemarie sind stolz auf ihre Mitarbeiter, die sich mit viel Herzblut um das Wohl der Gäste kümmern.

Bewegte Geschichte

Bis 1897 war der Eishof die höchstgelegene Dauersiedlung in den Alpen und lässt sich als Hof in das angehende 13 Jahrhundert zurückverfolgen. Ab 1897 wurde der Eishof nur noch als Alm bewirtschaftet und 1973 brannte er bis auf die Grundmauern nieder. In den darauffolgenden Jahren wurde mit dem Wiederaufbau begonnen, welcher 1981 abgeschlossen wurde. Eingebettet liegt der Eishof, in die majestätischen Bergspitzen des Pfossentals, wie der der Grafspitze, Hohe Weiße und Hohe Wilde.

Direkt am Meraner Höhenweg - Der Weg zum Eishof

Der Eishof liegt auf 2076 m im hinteren Pfossental (einem Seitental des Schnalstales) und ist zu Fuß vom Parkplatz Vorderkaser in ca. 1 ½ bis 2 Stunden erreichbar. 

Auszeichnung

Der Eishof wurde vom Magazin Falstaff zur Gourmethütte des Jahres 2022 in Südtirol gekürt.

Eishof - Alm & Berggasthof  

I-39020 Pfossental in Südtirol

Tel: +39 0473 42 05 24

info@eishof.com

www.eishof.com

 

Öffnungszeiten Eishof:

Von Ende Mai bis Ende Oktober

 

Mittagskarte:

11.30 - 17.00 Uhr

Abendmenü: ab 18.30 Uhr

 

Nachmittags: Hausgemachte Kuchen 

 

Kein Ruhetag

 


Diese Highlights erwarten Sie im Eishof im Pfossental

Alm im Schnalstal  Kulinarisches Alm-Erlebnis │ Regionale & saisonale Produkte │ Hausgemachtes Brot & Kuchen │ Große Almterrasse │ Besonderer Ort für Feierlichkeiten │ Flotte Feschtln │ Breiter, kinderwagentauglicher Gehweg │ Übernachtungsmöglichkeit auf der Hütte

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Elsler Elisabeth (Samstag, 26 August 2023 15:36)

    Hallo Bitte ein Angebot für eine Übernachtung mit Abendessen und Frühstück. Es wäre ein Geburtstagsgeschenk für meiner Tochter. 2 Erwachsene und 2 Kinder alter 2 und 7 Jahre.
    Würde mich freuen auf ihre Antwort.
    Mit freundlichen Grüßen Frau Elsler

topleiste


E-Tracker

Kommentar/Anfrage schreiben

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Blog Formular DE

Scrivi un commento/una richiesta

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Blog Formular IT