Saus dl Altonn - Herbstliche Köstlichkeiten in Alta Badia - Gourmet Südtirol

Saus dl Altonn - Herbstliche Köstlichkeiten in Alta Badia

13.-27.09.20

 

 

Die zweite Auflage der kulinarischen Initiative im Herzen der Südtiroler Dolomiten UNESCO Welterbe findet vom 13. bis zum 27. September 2020 statt. Entspannende Wanderungen, die besten Südtiroler Produkte und fünf Michelin Sterne Köche aus Südtirol sind die besten Zutaten um die Sommersaison in der freien Natur, im Zeichen der Gesundheit, ausklingen zu lassen. 

 

Alta Badia (Südtiroler Dolomiten/Italien) – Die Wochen zum Sommerende mit ihren unglaublich intensiven und klaren Farben stellen einen einzigartigen Augenblick dar, um die Dolomiten zu erleben. Die Veranstaltung will dank der guten Küche, der authentischen Produkte des Gebiets und der verschiedenen Aktivitäten, die der umgebenden Natur gewidmet sind, diese wunderschöne Jahreszeit zur Geltung kommen lassen.  

 

Ziegenkäse, Graukäse, Honig, BIO Rindfleisch und Alpenkräuter-Schwarzbrot sind die Produkte, welche zusammen mit den Herstellern und fünf Michelin Sterne Köchen, die Protagonisten der önogastronomischen Initiative sind. 

 

Vom 13. bis zum 27. September stehen mit den fünf Berghütten von Alta Badia fünf Erzeuger und somit fünf besondere Produkte des Gebiets in Verbindung. Jede Berghütte präsentiert ein Menü, das mit einem bestimmten, ihr zu diesem Anlass zugewiesenen Produkt und mit der Zusammenarbeit eines Michelin Sterne Koches aus Südtirol, zubereitet wird. Außerdem gibt es fünf Termine an denen die Produkthersteller und die Sterneköche bei der, ihnen zugewiesenen Hütte, teilnehmen werden. Die Produzenten erläutern die Eigenschaften und Besonderheiten ihrer Produkte und die Sterneköche enthüllen auch ein paar Geheimnisse zu ihrer Anwendung in der Küche. 

 

Am 13. September beginnt die kulinarische Initiative bei der Lée Hütte, wo der Graukäse des Gatscherhofs im Mittelpunkt des Tages stehen wird.

Chris Oberhammer (Restaurant Tilia / Toblach, 1 Michelin Stern) bereitet damit ein Rote Beete - Tartar mit der Graukäse-Espuma vor.

 

Am 14. September kann man in der Berghütte Ütia Pralongiá den Ziegenkäse des Bergbauernhofs Lüch Ciores kaufen. Außerdem wird Nicola Laera (Restaurant La Stüa de Michil / Hotel La Perla, 1 Michelin Stern) das Gericht Tortellini gefüllt mit Ziegenkäse, Bärlauchfond, Pumpernickelbrot und Totentrompeten präsentieren.

 

Am 15. September wird Sterneköchin Anna Matscher (Restaurant Zum Löwen / Tisens, 1 Michelin Stern) auf der Gardenacia Hütte zu Gast sein. Mit dem Alpenkräuter-Schwarzbrot der Gasser Bäckerei wird sie ihr Sternegericht kreieren.

 

Die Produzenten vom Natur Lüch Sossach und Claudio Melis (Restaurant In Viaggio / Bozen, 1 Michelin Stern) werden am 16. September bei der Hütte Ütia I Tablá anwesend sein. Zu verkosten gibt es das Sternegericht: BIO-Rindsbacke mit Lagrein, Kartoffeln mit Rettich und gebrannter Frühlingszwiebel.

 

Der Imker Familie Pedratscher besucht die Berghütte Ütia de Bioch am 23. September, wo die Apfelravioli mit Topfenfüllung-Waldhonig-Nüssekrokant-Jogurteis von Karl Baumgartner (Restaurant Schöneck / Pfalzen, 1 Michelin Stern) serviert werden. 

 

Die Hütten sind bequem mit den Liftanlagen erreichbar, die bis zum 27. September geöffnet sind. 

 

WEITERE AUF DEM PROGRAMM STEHENDE VERANSTALTUNGEN

Während der beiden letzten Septemberwochen kann man außerdem an vielen weiteren Aktivitäten teilnehmen, um die Köstlichkeiten Schönheiten von Alta Badia kennenzulernen. 

Das Angebot sieht eine Honigverkostung (14. September), einen Ausflug bei Sonnenaufgang zur Gran Cir Spitze (16. September), einen Besuch des Bauernhofs Natur Lüch Sossach (18. September), das Almfest am Boé „La Munt de Boé in festa“ (20. September), den Almabtrieb in Badia (20. September), eine Ziegenmilchverkostung beim Hof Lüch Ciores (22. September), einen Foto-Workshop bei Sonnenuntergang (23. September), eine interaktive Wanderung mit dem Imker (24. September), die Vorbereitung eines gesunden Frühstücks mit dem lokalen Koch Davide Crazzolara (25. September) und  Sonns y Saus de Armentara, eine Veranstaltung im Zeichen der heimischen, kulinarischen Spezialitäten auf den Armentara-Wiesen, am Fuße des Naturparks Fanes-Sennes-Prags (27. September), vor.  

 

 

Informationen: Tourismusbüros Alta Badia – www.altabadia.org – Tel.: +39 (0)471/836176-847037 – Email: info@altabadia.org

 

Pressebüro Alta Badia: 

Nicole Dorigo: Mobil. +39 338/9506830 – Email: press@altabadia.org

Stefanie Irsara: Mobil. +39 340/8738833 – Email: stefanie.irsara@altabadia.org  

Weitere Informationen 

 

Photo Copyright: IDM Suedtirol/Alex Moling

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Newsletter Abonnenten Gourmet

* indicates required
Email Format

Bere Bar    Cafe    Pub    Club    Bistro Südtirol    Alto Adige    Ristoranti    Keller cantine    Hütten    Skifahren    Malghe in Südtirol    Alto Adige    Delikatessen Spezialitäten aus Südtirol    Urlaub in Südtirol  Südtiroler ProdukteVacanze in Alto Adige Rezepte aus Südtirol    Sehenswürdigkeiten in Südtirol    Must see´s in Alto Adige    Rezepte aus Südtirol    Ricette dall`Alto Adige Gourmet Südtirol Wein aus Süditrol     Essen in Südtirol   Weihnachten in Südtirol Golfen in Südtirol   Trinken in Südtirol    Gourmet Hotels in Südtirol     Wandern    Golf in Südtirol