Kulinarisches Südtirol auf höchstem Niveau oder: Gerhard Wieser, den Sternen so nah

Gerhard Weiser 2 Sterne Michelin Koch Südtirol Hotel Castel Gourmet Südtirol
Gerhard Wieser

Erst vor wenigen Tagen konnte er seine 2 Michelin Sterne erfolgreich bestätigen, der bekannte Südtiroler Koch und Autor, Gerhard Wieser.

Er strahlt über das ganzes Gesicht, wenn er über zufriedene Gäste, frische Produkte und seine Art des Kochens spricht.

 

Qualität ist sein oberstes Prizip, dies hört man immer wieder und überall heraus. Sei es bei der Auswahl der Produkte wie auch in der Arbeitsweise seiner Küchebrigade, inlusive ihm. Für ihn ist es das Wichtigste, wenn seine Gäste zufrieden sind und am meisten freut es ihn, wenn Gäste aus dem In- und Ausland wieder kommen, damit er erneut für ihr leibliches Wohl sorgen kann.

Ein Koch aus tiefster gastronomischer Überzeugung also. Ein Chef, dem seine Gäste das wichtigste sind.

 

 

 

 

Hier stellt sich Gerhard Wieser den Fragen von Gourmet Südtirol

 

Was motiviert Dich, jeden Tag am Herd zu stehen?

Freude am Beruf und die Wertschätzung meiner Gäste

Gastronomie ist mein Leben, dafür brauche ich mich nicht zu motivieren. Es gab bislang kaum Tage, wo ich keine Lust hatte, arbeiten zu gehen. Wenn man Freude am Beruf hat, spürt das der Gast.

 

Wie oder mit wem kannst Du am besten entspannen?

Beim Wandern und Skifahren mit meiner Lebensgefährtin in den Dolomiten

 

Was ist für Dich die größte Versuchung beim Essen und Trinken?

Regionale und saisonale Küche des jeweiligen Landes und dem passenden Wein dazu

 

Was ist für Dich ein kulinarisches Grauen?

Das Verwenden von Fertigprodukten und Aromastoffen

 

Warum lebst Du so gern in Südtirol?

Landschaft, Klima und die südliche Lebensfreude ergeben einfach eine wunderbare und lebenswerte Mischung

 

Könntst Du Dir vorstellen, woanders zu leben als in Südtirol?

Nein, denn ich bin Südtiroler aus Leidenschaft und wie oben schon beschrieben macht es die wunderbare Mischung zu schön, um Umzugsgedanken zu fassen.

 

Welches ist Dein Südtiroler Lieblingsgericht?

Südtiroler Schlutzkrapfen

 

Was kannst Du besonders gut kochen?

Saucen aller Art und Geschmacksrichtung

 

Welche kulinarische Leistung macht Dich besonders glücklich?

Die Ehrung mit dem zweiten Stern, der neben vielen anderen Ehrungen, Ansporn und Motivation zugleich ist.

 

Was bedeutet für dich der Michelin-Stern? 

Die Anerkennung der Michelin-Sterne ist für mich eine ansehnlich Auszeichnung, da es sich um den renommiertesten und seriösesten Gourmetführer europaweit handelt. Ich möchte aber betonen, dass für mich die täglichen Meinungen meiner Gäste noch viel wichtiger sind als einzelne Auszeichnungen. Mein Ziel ist es nämlich, jeden Gast zu begeistern, Geschmackssinn und Auge zu fordern und gleichermaßen ein kulinarisches Erlebnis zu bieten.

 

Welche Auswirkungen hat diese Auszeichnung auf Dich und auf das Hotel Castel und auf die Küche im Hotel Castel? 

Kochen auf hohen Niveau ist Teamsport und für eine einzelne Person nicht durchführbar. Jede Art von Auszeichnung ist gleichzeitig Motivationsinstrument und Bestätigung für das gesamte Team und gleichzeitig auch für den Betrieb  sich weiterhin zu entfalten und weiter zu entwickeln.  

 

Wo findest Du neue Ideen für Gerichte, Kombinationen, usw.   

Gourmetreisen rund um die Welt und mannigfachstes Berufpraktikum bei den weltbesten Köchen erweitern Ansicht, Anschauung und Einblick in verschiedene Kulturen. Die neu gewonnenen kulinarischen Erlebnisse gemischt mit langjähriger Erfahrung regen meine Kreativität und Phantasie an und lassen immer wieder neue Kombinationen und Variationen entstehen.

 

Warum bist Du Koch geworden?

Ich bin Koch geworden, weil ich Zuhause bei meiner Mutter, die Köchin ist, viel mitgeholfen habe und dabei gemerkt habe: das liegt mir. Sie war meine erste Lehrmeisterin. Als kleiner Knirps band ich mir den Küchenschurz um und half tatkräftig mit. Heute koche ich zusammen mit 16 Köchen.

 

Was ist Dein Erfolgsrezept? Was muss ein Koch haben?

Es gibt kein Erfolgsrezept. Sondern immer Leidenschaft, Arbeit, viel Arbeit, Erfahrung, Vision, Kreativität, Hilfe und manchmal auch, das nötige Quäntchen Glück. 

 

Viel Passion und Liebe für die Gastronomie braucht es also um ein guter Koch zu sein.

Jeder der bei Gerhard Wieser einmal im Restaurant zu Besuch war, kann dies schmecken und auch sehen. 

Unzählige Stammgäste bestätigen dies, inklusive mir. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Newsletter Abonnenten Gourmet

* indicates required
Email Format

Bere Bar    Cafe    Pub    Club    Bistro Südtirol    Alto Adige    Ristoranti    Keller cantine    Hütten    Skifahren    Malghe in Südtirol    Alto Adige    Delikatessen Spezialitäten aus Südtirol    Urlaub in Südtirol  Südtiroler ProdukteVacanze in Alto Adige Rezepte aus Südtirol    Sehenswürdigkeiten in Südtirol    Must see´s in Alto Adige    Rezepte aus Südtirol    Ricette dall`Alto Adige Gourmet Südtirol Wein aus Süditrol     Essen in Südtirol   Weihnachten in Südtirol Golfen in Südtirol   Trinken in Südtirol    Gourmet Hotels in Südtirol     Wandern    Golf in Südtirol