Mo

15

Okt

2018

Das Meraner Traubenfest - Gourmet Südtirol

Das Meraner Traubenfest Festa dell'Uva a Merano Gourmet Südtirol

Das Meraner Traubenfest - Das älteste und wohl bekannteste Erntedankfest Südtirols

 

Das Meraner Traubenfest bietet alljährlich im Oktober eine stimmige Mischung aus traditionellen Darbietungen, herzhaften Südtiroler Spezialitäten, gutem Wein und viel Musik. Kaum eine Veranstaltung ist so tief im Meraner Stadtleben verwurzelt wie dieses beliebte Volksfest.

 

Die Ursprünge des Meraner Traubenfests reichen zurück ins Jahr 1886, als der Volksschriftsteller Karl Wolf mit dem damaligen Kurvorsteher Wilhelm von Pernwerth die Idee zur Veranstaltung in die Tat umsetzte. Im Mittelpunkt des Festgeschehens stand damals wie heute die Weinrebe. 

 

Seit 2007 stets an drei Tagen abgehalten, hat das Traubenfest längst über Südtirol hinaus Bekanntheit erlangt. Die Kurverwaltung Meran verleiht dem bewährten Veranstaltungskonzept alljährlich neue Impulse und Innovationen, die das Traubenfest auch für langjährige Besucher zum Pflichttermin machen. Ohne dass man deshalb auf bewährte Festbestandteile wie herzhafte Südtiroler Spezialitäten, guten Wein, viel hochwertige Volksmusik (auch der etwas experimentelleren Art) und den fruchtigen Aperitif „Uwo“ verzichten müsste.

 

BESONDERHEITEN DES TRAUBENFESTES 2018 (19.-21. OKTOBER):

 

Das Veranstaltungshighlight des Meraner Herbstes ist mehr denn je ein Fest für jedermann, für die Meraner und ihre Gäste, wird die Kurpromenade am Sonntag doch kostenlos zugänglich sein. Dort lässt sich der Festumzug ohne Eintritt aus nächster Nähe verfolgen.

Zwei absolute Veranstaltungshighlights des Meraner Herbstes sind heuer zudem erstmals in einer genussvollen Liaison vereint: Beim erstmals organisierten Degustationsparcours „Merano Wine Festival meets Traubenfest Meran“ können sich die Festbesucher auf das Merano WineFestival (9.-13.11.2018) einstimmen. Im Angebot stehen dabei edle Weine und exquisite Häppchen, die am Samstag und Sonntag (jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr) an 17 Ständen auf der Kurpromenade offeriert werden (Carnets mit vier Verkostungsmarken sind an der Kasse zum Preis von je 8,00 Euro* erhältlich). Auch während des Festumzuges am Sonntag können dort erlesene Gaumenfreuden genossen werden. 

 

* inkl. eines Verkostungsglases und einer Umhängetasche für das Glas 

 

0 Kommentare

Do

11

Okt

2018

Hotel Castel Rundegg****s - Health & Beauty Farm - Meran - Gourmet Südtirol

Hotel Castel Rundegg Hotel Albergo Restaurant Ristorante Meran Merano Südtirol Alto Adige Gourmet Südtirol
Hotel Castel Rundegg - Meran - Gourmet Hotel - Gourmet Südtirol
Castel Rundegg Hotel Albergo Restaurant Ristorante Meran Merano Südtirol Alto Adige Gourmet Südtirol

Castel Rundegg****s

Health & Beauty Farm

Schennastraße 2

I-39012 Meran-Obermais

Südtirol - Italien

T. (+39) 0473 270 705

F. (+39) 0473 237 200

 

info@rundegg.com

www.rundegg.com

Herrschaftliches Anwesen in der schönsten Lage Merans

Verbringen Sie in der einzigartigen herrschaftlichen Atmosphäre unseres Schloss Hotels in der schönsten Lage in Meran Ihren wohlverdienten Urlaub der besonderen Art: das kleine, romantische Hotel Castel Rundegg setzt auf persönliche Betreuung, abgestimmt auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse.

 

Große herrschaftliche Zimmer und Suiten - wohnen wie damals mit fantastischer Aussicht über Meran

 

Wellness & SPA

Castel Rundegg ist ein spezielles Schlösschen in Meran, das seinen Gästen eine königliche Wohlfühloase bietet. Ob beim Entspannen in der Spa-Landschaft oder bei einem romantischen Spaziergang im gepflegten Schlossgarten, im Schloss in Meran lassen sich Körper und Geist in Einklang bringen. Neben wohltuenden Bädern und Körperbehandlungen sowie kosmetischen Anwendungen bietet unser geschultes Personal klassische Massagen und ärztliche Behandlungen.

 

Verbringen Sie in der einzigartigen herrschaftlichen Atmosphäre unseres Schloss Hotels in der schönsten Lage in Meran Ihren wohlverdienten Urlaub der besonderen Art: das kleine, romantische Hotel Castel Rundegg setzt auf persönliche Betreuung, abgestimmt auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse:

  • Beste Lage Merans - wenige Gehminuten zum Zentrum 
  • Großer sonniger mediterraner Garten - wunderbar zum Entspannen und der Blick auf die Berge...
  • Engagiertes Ärzte- und Massageteam - unsere Ärzte, Masseure und hauseigener Apotheker stehen Ihnen gerne zur Verfügung
  • Diät- und Detoxprogramme - NEU überarbeitetes Diätpramm für einen gesunden Körper und Geist
  • Einzigartige Küche - unser Küchenchef und sein Team verwöhnt Sie gerne
  • NEUES Beautycenter - 8 Massage- und Behandlungsräume mit der Beautylinie von Philip Martin für Ihr Wohlbefinden
  • Große herrschaftliche Zimmer und Suiten - wohnen wie damals mit fantastischer Aussicht auf Meran
  • Hallenschwimmbad & Balneum - Detoxbäder, Entspannungsbäder, Kneippbäder und Panthermal für Ihr Wohlbefinden

Genussurlaub mit allen Sinnen

Persönlichkeit und Kreativität – das ist auch in der Küche unseres Schlosshotels das Credo. Feinschmecker erleben hier wahre Gaumenfreuden und genießen die besondere Mischung aus mediterranen Köstlichkeiten und Südtiroler Produkten in dem antiken, aber luxuriösen Ambiente unseres Schlossrestaurants.

 

Neben den vielfältigen Schlemmermenüs bieten wir den Gästen Gerichte aus unserer Wellness- und Diätküche, die unser Küchenjuwel Georg und sein Team mit viel Liebe zum Detail kreieren.

 


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

0 Kommentare

Do

11

Okt

2018

Fischwochen im Castel Rundegg - Café & Restaurant - Meran - Gourmet Südtirol

Settimane del pesce - Fischwochen - Castel Rundegg - Café & Restaurant - Ristorante - Merano - Gourmet Südtirol

Fischwochen im Castel Rundegg in Meran

13.-23.11.18 

 

 

Die Vorspeisen vom Graf Von Trahora

Jakobsmuscheln | pikantes Knoblauchbrot

€ 16

 

Oktopus-Salat nach mediterraner Art

€ 15

 

Büffel-Mozzarella | geröstete Mandeln | Sizilianisches Garnelenspießchen mit Basilikum

€16

 

Meeresschnecken | Grand Manier

€ 15

 

 

 

 

Die Suppe des Schlosses

Kichererbsencreme | Venus- und Miesmuscheln | Burrata aus Kampanien

€ 12

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Hausgemachten Nudeln Des Riccabona

Hausgemachte Fettuccine | Meeresfrüchte

€ 14

 

Tagliolini | Fischragout | Stängelkohl

€ 14

 

Teigstreifen-Törtchen | schwertförmige Scheidenmuschel und Thunfisch | Endivien-Creme

€16 

 

Risotto vom Tintenfisch und Moschuskrake | Zitronen-Locken

€16

 

 

 

Die Gerichte Vom Baron Paravicini

Tournedos nach Fischerin-Art | Lardo-Mantel | Burrata-Püree mit Erbsen

€ 27

 

Dreierlei vom fangfrischen Edelfisch | Kartoffel-Törtchen | Gemüse-Confit

€28

 

Scheibe vom Schwertfisch | karamellisierte Peperoni-Röllchen

€26

 

Filet vom Steinbutt | Zucchini-Kartoffel-Mantel

€26

 

 

Die Süßigkeiten von Maria Belasi  

 

 

Zweierlei vom Sorbet | delicious Zitrone | Limoncello aus dem Sorrent

€8

 

Flambierte Trifle | Waldfrüchte-Sorbet

€8

 

Valrhona-Schokoladentörtchen | Vanilleeis

€10

 

 

Guten appetit! 

 

Castel Rundegg - Café & Restaurant  

Schennastraße 2

I-39012 Meran / Südtirol

Tel. +39 0473 27 07 05

info@rundegg.com

www.rundegg.com

 

Öffnungszeiten:  12.00 - 14.00 Uhr + 19.00 - 22.00 Uhr

Kein Ruhetag

 

À la carte Restaurant│Mediterrane Feinschmeckerküche mit saisonalen Südtiroler Produkten│Wellness- und Diätküche│Großzügiger und sonniger Schloßgarten│

Große Weinauswahl│Private Feiern │ Firmenessen │ Kleinere Hochzeiten

 

0 Kommentare

Mi

10

Okt

2018

Vis à Vis Enothek - St. Pauls / Eppan - Gourmet Südtirol

Vis à Vis Enothek - St. Pauls / Eppan - San Paolo / Appiano - Gourmet Südtirol
Vis à Vis Enothek - St. Pauls / Eppan - Gourmet Südtirol

Pur-Bar-Genussmarkt-Bar-Mercato-dei-Sapori-Meran-Merano-Bruneck-Brunico-Suedtirol-Gourmet-Gourmet-Suedtirol-Alto-Adige

Vis à Vis Enothek

Unterrainerstrasse 21/b

I-39057 St. Pauls/Eppan

Südtirol - Italien

T. +39 0471 66 29 19

Mob. +39 339 36 99 971

info@visavis-enothek.com

www.visavis-enothek.com

 

 

Filiale: Vis à Vis Genuss

Dorfplatz Nr. 16 - St. Pauls

Tel. +39 0471 66 59 27 

 

 

Öffnungszeiten Enothek:

Mo–Fr 9 Uhr - 13 Uhr / 16 Uhr - 19.30 Uhr

Sa 9 Uhr - 13 Uhr 

 

Sonderöffnungszeiten Im Monat Dezember in der Enothek

Unterrainerstrasse 21/B:

 

Sa-08.12.2018 - 9-13 Uhr / 15-18 Uhr

So-09.12.2018 - 9-13 Uhr / 15-18 Uhr

Sa-15.12.2018 - 9-13 Uhr / 15-18 Uhr

So-16.12.2018 - 9-13 Uhr / 15-18 Uhr

So-22.12.2018 - 9-13 Uhr / 15-18 Uhr

So-23.12.2018 - 9-13 Uhr / 15-18 Uhr

Mo-24.12.2018 - durchgehend von 9-15 Uhr

 

Seit August 2017 haben wir unser Feinkostgeschäft "Vis à Vis Genuss - Alpin- und Mediterrane Feinkost" auf dem Dorfplatz von St. Pauls geöffnet.   

 

Die Öffnungszeiten sind:

Mo–Fr 8.30-19 Uhr

Sa 8.30-13 Uhr (in den Monaten September-Oktober durchgehend bis 17 Uhr)

 

Sonderöffnungszeiten Im Monat Dezember im Genuss Geschäft auf dem Dorfplatz:

Mo-Sa - 8-19 Uhr durchgehend

So - 10-19 Uhr durchgehend

Mo-24.12.2018 - 8-14 Uhr durchgehend

DIE FEINE ENOTHEK IN ST. PAULS / EPPAN / SÜDTIROL

Ein modernes und freundliches Ambiente erwartet Sie, in der im Mai 2012 eröffneten Enothek „Vis à Vis“ in St. Pauls bei Eppan. 

 

Wir sind ein Weinfachhandel und führen über 400 Weine, vor allem aus der näheren Umgebung, aber auch aus anderen Weinregionen.  Besonderen Wert legen wir auf die Spitzenweine der kleineren regionalen Bauern. Zu den Weinen bieten wir ebenso ein reiches Sortiment an Spirituosen, Schaumweinen und edlen Süßweinen. Ebenso bietet unsere Feinkostabteilung hochwertige Lebensmittel die auch gerne als ideale Geschenkidee für Genießer genutzt wird. Z

 

u den Südtiroler Erzeugnissen gesellen sich unter anderem italienische Pasta, verschiedene Sughi, Olivenöle und Aceto Balsamico. Gerne gestalten wir exklusive Geschenkskörbe nach Ihrem individuellen Geschmack. Zahlreiche weitere Accessoires, Geschenkartikel und Gutscheine erweitern die Produktauswahl.

 

Jedes Produkt das wir zum Verkauf anbieten wird vor Ankauf sorgfältig und kritisch verkostet. Der Service und die Kundenzufriedenheit mit der Geschäftsbeziehung "Produzent-Händler-Kunde" wird von uns somit zu 100% garantiert.

 

In unserer Enothek stehen täglich über 30 ausgewählte Weine zur Verkostung zur Verfügung. Genießen Sie zu einem guten Glas eine zünftige Südtiroler Marende (Brotzeit). Lassen Sie sich von unserem feinen Sortiment an regionalen Speck- und Käsespezialitäten überraschen.

 

Seit August 2017 finden Sie ein erweitertes Sortiment an hochwertigen Qualitätsprodukten in unserem neu renovierten Genussgeschäft in St. Pauls - Dorfplatz - Paulser Platz Nr. 16. 

 

Unsere Leistungen:

Umfangreiches Sortiment      

Unser Weinsortiment deckt den Südtiroler Markt und sämtliche Regionen Italiens mit Weinen von Privatkellereien, kleinen Winzern, Freien Weinbauern, Kellereigenossenschaften und Newcomern. Auch berühmte Marken und Kultweine dürfen nicht fehlen.

 

Unsere Feinkostabteilung bietet hochwertige kulinarische Produkte, die Sie einmal unbedingt genießen sollten.

 

Marktgerechte Preise

Wir bieten marktgerechte Preise, sprich Detailpreise in Verbindung mit attraktiven Angeboten.

 

Professioneller Service

Kompetente Beratung, reibungsloses Bestellen, zuverlässige und pünktliche Lieferung sowie viele Zusatzleistungen runden unser Angebot ab.


0 Kommentare

Mo

08

Okt

2018

Lüch de Survisc - Hofschank - Wengen - Gourmet Südtirol

Lüch de Survisc - Hofschänke - Buschenschank - Osteria contadina - Wengen - La Val - Gourmet Südtirol
Wengen - Lüch de Survisc - Hofschank - Gourmet Südtirol
Lüch de Survisc - Hofschank - Buschenschank - Osteria contadina - Wengen - La Val - Gourmet Südtirol

Lüch de Survisc - Hofschänke 

Fam. Manfred Vallazza

Cians 13

I-39030 Wengen - Südtirol 

Tel: +39 0471 84 31 49 

Mobil +39 339 799 27 84

survischof@yahoo.it

www.survischof.bz

 

Öffnungszeiten: 

Ganzjährig, aber nur auf Vorbestellung geöffnet.

In den Sommermonaten Juli und August kein Ruhetag

 

Typische zünftige Südtiroler Merende (Jause) und Hausmannskost│„Tutres“ („Tirtlen“) gefüllt mit Spinat, Topfen, Kraut, Kartoffel oder Mohn│Käsenocken mit „Zieger“│„Cajinci arstis“ (Teigtaschen) gefüllt mit Spinat und Topfen│„Erdäpfelblattlen“ mit Kraut│Hausgemachte Säfte│Private Feiern│Törggelen│Gruppen│

0 Kommentare

Mo

08

Okt

2018

Sunday Brunch @ Forst Season - Bozen - Gourmet Südtirol

Breakfast? Lunch? Sunday Brunch @ 

SUNDAY BRUNCH @ Forst Season

🍴🍏🍌🥓🥞🍔🧀🥨🍻☕🥧🍰🍮🍯🥛🍽🥂

 

...ob im Hangover oder in bester Form, erwarten wir Sie für den Sonntags Klassiker: der Brunch im Forst Season 😉

Für ein sorgloses und unterhaltsames brunchen, bieten wir Ihnen unser "Brunch Menu" à 25 Euro an.

 

...che Tu abbia fatto serata e tardi la sera prima 😴,

oppure per iniziare al meglio la domenica... non c'è cosa migliore che iniziare la giornata con il #brunch del Forst Season! 

Ti aspettiamo 😉

Per un Brunch spensierato e senza limiti, abbiamo creato il "Brunch Menu" a soli 25 Euro.

 

🍴🍏🍌🥓🥞🍔🧀🥨🍻☕🥧🍰🍮🍯🥛🍽🥂

Reservierung erwünscht // Gradita la prenotazione

+39 0471 913315 - info@forstseason.it - www.forstseason.it

 

 

Forst Season - Bar & Restaurant  

Messeplatz 1, 1. Stock

39100 Bozen / Südtirol

Tel. +39 0471 91 33 15

info@forstseason.it

www.forstseason.it

 

Öffnungszeiten von Montag bis Freitag: 11:00 - 15:00 & 18:00 - 24:00

Bei Messen in der Messe Bozen: Samstag und Sonntag zu Mittag geöffnet

 

À la carte Speisekarte│Lokale Küche │ Internationale Kreationen │ Hausgemachte Nudeln │ Große Auswahl an Fleischspezialitäten und vegetarische Gerichte │  Hausgemachte Nudeln │ Große Terrasse │ Firmenessen │ Business Menu  │ Events│ Bierspezialitäten von FORST│Event & Business Bereich

 

Forst Season - Bar & Restaurant  

Piazza Fiera 1, 1° piano

39100 Bolzano / Alto Adige

Tel. +39 0471 91 33 15

info@forstseason.it

www.forstseason.it

 

Orario d apertura: Lunedì - Venerdì: ore 11:00 - 15:00 & ore 18:00 - 24:00

Se ci sono fiere: Sabato e Domenica a pranzo aperto

 

Menu à la carte │ Cucina locale │ Creazioni internazionali │ Ampia scelta di piatti a base di carne e vegetariani │ Pasta fatta in casa │ Grande terrazzo │

Cene aziendali │ Business Menu  │ Events│ Specialità birrarie FORST │ Area Event & Business

 

 

0 Kommentare

Mo

08

Okt

2018

Kastanienspezialitäten - Specialità di castagne @ Liberty´s Bar Lounge - Meran/o - Gourmet Südtirol

Liberty's-2018-Bar-Kastanienspezialitäten---Specialità-di-castagne-Lounge-&-Restaurant---Ristorante---Meran-Merano-Alto-Adige---Gourmet-Südtirol

 

Kastanienspezialitäten - Specialità di castagne

@ Liberty´s 

01/10 - 20/10/2018 

 

GodeteVi le nostre specialità di castagne,

tutti i giorni dalle ore 11.30 alle ore 21

 

Genießen Sie unsere Kastanienspezialitäten,

täglich von 11.30h bis 21.00h

 

 

Liberty's - Bar, Lounge & Restaurant

Freiheitsstrasse 178

I-39012 Meran - Südtirol

Tel: +39 0473 23 23 76

info@europa.bz

www.europa.bz

 

Öffnungszeiten:

Täglich: 07.00 - 24.00 Uhr

Durchgehend warme Küche

Kein Ruhetag - nessun giorno di riposo

 

À la carte Restaurant│Café│Saisonale Gerichte│Snacks│Aperitifs│Cocktails│Hausgemachtes Eis & Kuchen│Terrasse│Private Feiern

 

 

Liberty's - Bar, Lounge & Ristorante

Corso della Libertà, 178

I-39012 Merano - Alto Adige

Tel: +39 0473 23 23 76

info@europa.bz

www.europa.bz

 

Orari d‘apertura:

Ogni giorno: Ore 07.00 - 24.00

Cucina: orario continuato

Nessun giorno di riposo

 

 

Ristorante á la carte│Bar│Piatti stagionali│Stuzzichini│Aperitivi│Cocktails│ Torte & gelati fatto in casa│Terrazza│Feste private 

0 Kommentare

Sa

06

Okt

2018

Ziachorgel Treffen - Gasthof Schluff - Ritten - Gourmet Südtirol

Maria Himmelfahrt beim Gasthof Schluffhof in Ritten Gourmet Südtirol

ZIACHORGEL - TREFFEN

MIR LODN OLLE FREUNDE DER VOLKSMUSIK ZUM ZIACHORGEL - TREFFEN BAN

"SCHLUFF" IN MARIA HIMMELFAHRT AFN RITTEN AM

SONNTAG, 7. Oktober 2018 

OB ELFE VORMITTOG IN

AN OLLE, DE AN INSTRUMENT SPIELEN,

SINGEN, TONZEN, ODR A LEI ZUALOUSN ...

... waret schian, Enk in Lederhos & Diandl zu begrüßen.

 

 

Maria-Himmelfahrter-Weg 2, I-39054 Oberbozen/Ritten, Tel. +39 0471 345276;

www.gasthof-schluff.it

www.gasthof-schluff.com

 

 

 

 

Schluff - Gasthof & Restaurant 

Maria Himmelfahrter Weg 2

I-I-39054 Ritten - Südtirol  

Tel/Fax: +39 0471 34 52 76

gasthofschluff@gmail.com

www.gasthof-schluff.com

 

Öffnungszeiten: 11.00 – 20.30 Uhr durchgehend warme Küche

Kein Ruhetag 

 

Gasthof & Restaurant │ Südtiroler & italienische Küche │ Tiroler Stube │ Panoramaterrasse │ Hausgemachte Schlutzkrapfen │ Verschiedene hausgemachte Knödel │ Hausgemachte Mehlspeisen │ Weine │Törggelen │ Speckmarende

0 Kommentare

Fr

05

Okt

2018

Gregors Backstube - Schrot und Korn - Vöran - Gourmet Südtirol

Gregors Backstube - Schrot und Korn – Bäckerei in Vöran - Il panificio di Gregor Schrot e Korn – Panificio a Verano - Gourmet Südtirol
Gregors Backstube - Schrot und Korn - Vöran - Gourmet Südtirol

Pur-Bar-Genussmarkt-Bar-Mercato-dei-Sapori-Meran-Merano-Bruneck-Brunico-Suedtirol-Gourmet-Gourmet-Suedtirol-Alto-Adige

Gregors Backstube - Schrot und Korn

Zum Kreiter 7

I-39010 Mölten

Südtirol - Italien

T. +39 0473 278038

info@schrotundkorn.it

www.schrotundkorn.it

 

Öffnungszeiten:

Unsere handwerklich hergestellten  qualitativ hochwertigen  Backwaren  erhalten Sie in folgenden Geschäften:

 

  • direkt in der Bäckerei in Vöran von Montag bis Samstag von 6:00  bis 13:00
  • Filiale Kurtatsch von Montag bis Samstag von 6:00 bis 12:30 
  • Filiale Burgstall (Romstr. 77, Muchelegalerie) von Montag bis Freitag von 6:00 bis 18:00, Samstag von 6:00 bis 13:00 
  • Marktstand in Hafling jeden Dienstag und Freitag von 8:00 bis 11:00
  • Marktstand in Meran jeden Freitag von 7:00 bis 14:00
  • Marktstand in Mölten jeden Samstag und jeden 2. Donnerstag von 07:00 bis 13:00
  • Marktstand in Andrian jeden 2. Donnerstag von 07:00 bis 13:00

 

Weiterer Vertrieb in:

- Jenesien: Despar Gamper

- Afing:  Buchicenter

- Meran: Supermarket Pipra

- Gargazon: Golmarket von Schwarz Thomas

 

Natürlich. Knusprig. Ofenfrisch.

 

Mit Freude und Stolz habe ich meine eigene Bäckerei im Frühjahr 2012 in Vöran eröffnet die ich „Gregors Backstube Schrot und Korn" genannt habe.

„Backstube" steht für eine kleine feine Bäckerei, in der das Brot noch von Hand und auf natürliche Weise mit dem „Dampfl" gemacht wird und „Schrot und Korn" ist meine persönliche Hommage an den eigentlichen Hauptdarsteller: das Korn.

 

Frisches Korn, das in der Hausmühle selbst gemahlen wird , bestes Mehl,  gesunde Zutaten höchster Qualität kombiniert mit meiner Überzeugung, dass der gute Geschmack eines Brotes von einer langen Ruhezeit des Teiges abhängt, lässt jedes meiner Brötchen zu einem wahren Leckerbissen werden: „Natürlich. Knusprig. Ofenfrisch.“

 

Überzeugen Sie sich selbst.

 

Ihr Gregor Weissensteiner mit Team

 


0 Kommentare

Do

04

Okt

2018

"Törggelen am Ursprung" - Gourmet Südtirol

"Törggelen am Ursprung" eine Initiative von IDM & Südtirol und Südtiroler Bauernbund (SBB) - Gourmet Südtirol
"Törggelen am Ursprung" eine Initiative von IDM & Südtirol und Südtiroler Bauernbund (SBB) - Gourmet Südtirol

"Törggelen am Ursprung" eine Initiative von IDM & Südtirol und Südtiroler Bauernbund (SBB) - Gourmet Südtirol

 

Herbst ohne Törggelen in einem traditionellen Buschenschank ist in Südtirol nicht mehr wegzudenken. Doch wo kann man den alten Brauch des Törggelen noch in seiner ursprünglichen Art erleben? Dieser Frage sind wir auf den Grund gegangen!

 

"Törggelen am Ursprung" in Südtirol

Zurück zum traditionellen Törggelen auf Südtirols Bauernhöfen

Um das Kulturgut Törggelen wieder verstärkt mit den charakteristischen Lokalen in Verbindung bringen, wurde in Zusammenarbeit von IDM - Südtirol und Südtiroler Bauernbund (SBB) die Initiative "Törggelen am Ursprung" ins Leben gerufen.

 

Ursprünglich törggelen lässt es sich auf Bauernhöfen, bei denen:

Weine zu 100% vom eigenen Weinbauernhof stammen

Kastanien aus Südtirol angeboten werden

Authentische bäuerliche Gerichte aufgetischt werden

Über 30% der Produkte vom eigenen Hof und Feld stammen

 

Insgesamt sind es 22 Buschenschankbetriebe, die sich an den Qualitätskriterien der Marke „Roter Hahn“ orientieren und an der Initiative teilnehmen. Sie liegen am Eisacktaler Keschtnweg und in den klassischen Weinanbaugebieten Südtirols. Ihre Gemeinsamkeit: Sie feiern einen Südtiroler Brauch auf ursprüngliche Art und Weise - zur passenden Zeit und an jenen Orten, wo Trauben und Kastanien wachsen und die Trauben vom Bauer selber zu Wein weiterverarbeitet werden.

 

Geschichte des Törggelens

Der urige Herbstbrauch der Südtiroler hat seinen Ursprung in den bäuerlichen Buschenschänken. Diese keltern traditionsgemäß ihren hauseigenen Wein und sind durch einen „Buschen“, welcher oberhalb des Eingangs hängt, zu erkennen. Das Törggelen ist zeitlich begrenzt. Es startet Anfang Oktober, sobald die Kastanien reif sind und endet Ende November, also vor Beginn der besinnlichen Adventszeit.

Als Entstehungsgebiet gilt das Eisacktal: Eisacktaler Bauern, die Wein anbauten, revanchierten sich bei den Erntehelfern mit einem herbstlichen Bauernschmaus und dem neuen Wein, dem „Nuien“. Zur Verkostung des neuen Weines stieg man in den Kelterraum, in dem die sogenannte „Torggl“ (Weinpresse) stand. Die gesellige Runde mit Speis und Trank nahm dann in der Stube ihren Lauf.

 

 

Highlight: Offizieller Törggele-Auftakt am 06. Oktober mit „Keschtnfeuer“

Beim offiziellen Auftakt von „Törggelen am Ursprung“ am 06. Oktober um 19.00 Uhr entzünden alle am Projekt beteiligten Buschenschänke das sogenannte „Keschtnfeuer“ und läuten somit den Beginn der Törggele-Saison ein.

Bäuerinnen und Bauern öffnen ab 18.00 Uhr ihre Höfe auch für Führungen, Weinverkostungen und erzählen Geschichten über Haus und Hof. 

Hier eine Übersicht der Aktivitäten auf den verschiedenen "Roter-Hahn" Buschenschänken:

 

Betriebe im Eisacktal

Griesserhof in Vahrn lädt zur Weinverkostung ein

Hubenbauer in Vahrn lädt zur Brauereiführung

Gummererhof in Brixen lädt zur Hofführung ein

Villscheiderhof in Brixen lädt zur Weinverkostung ein

Huberhof in Brixen lädt zur Sirup- und Marmeladenverkostung ein

Gostnerhof in Barbian lädt seine Gäste zum gemeinsamen Brotbacken ein

Unteraichnerhof in Barbian zeigt die Freilandhaltung der Schweine

Winklerhof in Villanders lädt zur Hofführung ein

Oberpartegger in Villanders lädt zur Führung durch seinen Speck-und Weinkeller ein

Pschnickerhof in Villanders lädt zur Schnapsverkostung ein

Larm-Hof in Villanders lädt zur Führung im Kastanienhain ein

 

Betriebe in Bozen und Umgebung

Ebnicherhof am Ritten/Oberbozen lädt zur Führung durch Hof und Kastanienhain ein

Ebner am Ritten/Atzwang lädt zur Trauben- und Weinverkostung ein

Föhrnerhof in Bozen lädt zur Marmeladeverkostung im alten Keller ein

Wassererhof in Völs lädt zur Weinverkostung ein

Fronthof in Völs/Aicha lädt zur Besichtigung des Speckkellers sowie Hofführung ein

Luggin-Steffelehof in Kaltern lädt zur Sußer-Verkostung (Traubenmost) und Schnapsführung ein

Planitzer in Montan lädt zur Hofführung ein

Oberlegar in Terlan lädt zur Führung im Kastanienhain ein

 

Betriebe in Meran und Umgebung

Rauthof in Meran lädt zur Sußer-Verkostung (Traubenmost) ein

Schnalshuberhof in Algund lädt zur Hofführung ein

Nalserbacherkeller in Nals lädt zur Imkereiführung ein

 

Für das Keschtnfeuer, als auch für das anschließende Törggelen sind Reservierungen für die Teilnahme bei den einzelnen Höfen erforderlich.

 


0 Kommentare

Mi

03

Okt

2018

Kalbspörkölt Gödöllo & Strudel aus drei verschiedenen Polentas - Gourmet Südtirol

Kalbspörkölt Gödöllo mit einem Strudel aus drei verschiedenen Polentas - Gourmet Südtirol
Kalbspörkölt Gödöllo mit einem Strudel aus drei verschiedenen Polentas - Gourmet Südtirol

Kalbspörkölt Gödöllo mit einem Strudel aus drei verschiedenen Polentas

„Pörkölt“ ist ungarisch und heißt wörtlich übersetzt „Angeröstetes“. Bei uns würde man das Gericht

als Gulasch bezeichnen. Janett Platino hat ein Originalrezept ausgegraben, das noch sehr

traditionell österreich-ungarisch hergestellt wird, aus der Zeit, als der Kaiser noch Franz-Josef hieß

und Gulasch noch Pörkölt.

 

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten für Kalbspörkölt:

800 g Kalbsschulter

450 g Zwiebeln

3 Knoblauchzehen

2 EL Öl, zum Anbraten

1 EL Tomatenmark

120 ml Rotwein

1 l Fleischbrühe

60 g Südtiroler Bauchspeck

3 kleine Peperoni / Paprikaschoten (gelb, rot und grün)

1 EL Olivenöl

1 EL Paprika

Salz und Pfeffer

Chili

2 EL saure Sahne

Etwas Majoran und Kümmel

 

Zubereitung:

1. Die Kalbsschulter in Würfel schneiden. In einem großen Topf Öl erhitzen und die Würfel darin

sorgfältig von allen Seiten anrösten. Dann wieder herausnehmen und zur Seite stellen.

2. Die gewürfelten Zwiebeln im selben Topf anrösten. Zum Schluss den fein geschnittenen

Knoblauch hinzufügen.

3. Das Fleisch wieder dazu geben. Salzen und pfeffern. 

4. Das Tomatenmark sowie eine nicht zu geringe Menge edelsüßes Paprikapulver beifügen und

beides etwas anrösten.

5. Mit etwas Rotwein ablöschen und weiter erhitzen, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Diese

Prozedur mehrfach wiederholen, bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist. Dann mit der

Fleischbrühe aufgießen und bei kleiner Flamme langsam schmoren lassen (circa eine bis

anderthalb Stunden).

6. Gegen Ende der Garzeit etwas zerstoßenen Kümmel hinzufügen.

7. In der Zwischenzeit den Bauchspeck kleinschneiden und in der Pfanne mit ganz wenig Öl

knusprig anbraten. Er wird dem Pörkölt erst beim Servieren zugegeben.

8. Wenn das Fleisch weich geschmort ist, herausnehmen und warm stellen. Die Sauce im Topf

belassen und pürieren.

9. Die saure Sahne zur Sauce hinzufügen und etwas einkochen lassen, bis eine cremige

Konsistenz erreicht ist. Den Speck, den gehackten Majoran und das Fleisch zur Sauce hinzufügen.

10. Kurz angebratene Streifen von Gemüsepaprika dazu servieren. 

Im Ofen gereifte Tomaten mit Büffelmozzarella im Strudelteig Rezept Martin Mairhofer Gourmet Südtirol

Dieses Rezept stammt von Janett Platino

aus der Koch-Sendung „Stadt, Land, Lecker“ vom 8. September 2018 mit Sternekoch Alexander Herrmann

 

Onkel Taa - Bad Egart - Restaurant

Bahnhofstraße 17

I-39020 Töll (Partschins) / Südtirol

Tel. +39 0473 96 73 42

restaurant@onkeltaa.com

www.onkeltaa.com

 

Öffnungszeiten: 

12.00-15.00 Uhr + 18.30-23.00 Uhr 

Küche: 12.00-14.15 Uhr + 18.30-21.00 Uhr

Ruhetag: Sonntag Abend + Montag ganztägig

 

K.u.K. Hofküche│Neue und junge Kochideen│Eigener Bio-Gemüse-Kräutergarten│Weinbergschnecken aus eigener Zucht│Wildkräuter und essbare Blumen│Große Weinauswahl│K.u.K. Museum Bad Egart - Sisi & Franz│Garten

 

Viel Vergnügen beim Nachkochen und Guten Appetit!


0 Kommentare

Mi

03

Okt

2018

Janett Platino bei der ZDF Kochsendung "Stadt, Land, Lecker"- Gourmet Südtirol

Sternekoch Alexander Herrmann tritt zum Küchen-Duell gegen

Herausfordererin Janett Platino an 

 

Wer zum Restaurant „Onkel Taa“ nach Partschins kommt, den erwarten neben einem wunderbaren alten Gasthof mitsamt K.u.K. Museum Bad Egart, vor allem herzliche Menschen. Sie sind Wirtsleute wie sie im Buche stehen und jedem das Gefühl geben, willkommen zu sein. 

 

Janett Platino, Küchenchefin des Hauses, besticht sofort durch ihre Energie und Lebensfreude und man wird sprichwörtlich durch ihren Elan mitgerissen.

Elan braucht sie auch, denn wenn man einmal versteht, wie sie kocht und vor allem mit was, dann weiß man, dass das nur mit viel Liebe und Hingabe zu schaffen ist.

 

Die Rede ist hier von ihrem 500 m2 großen Kräuter- und Gemüsegarten, den sie vom Frühling bis zum Spätherbst bearbeitet und die daraus geernteten Salate, Kräuter, Blumen und Früchte alle in der Küche vom Restaurant Onkel Taa verarbeitet bzw. trocknet, einlegt ecc.. 

 

Über 400 Gewürze und Kräuter sind es so geworden, die fein geordnet, beschriftet und sortiert im imposanten Kräuterregal in der Küche stehen. Der Anblick dieses Regals dürfte jeder Hausfrau, Hobbykoch oder Garten-Passioniertem Respekt abringen. Allein beim Salbei, erklärt sie mir dann, gäbe es bei ihr im Garten viele Variationen: den klassischen, hellen oder dunkleren, den Pfeffersalbei, den Mandarinensalbei, den Ananassalbei, den Mondschattensalbei, den Johannisbeerensalbei, den Muskatellersabei...

 

Allerdings verrät sie auch, dass das Gärtnern im hauseigenen Garten für sie nicht nur Arbeit ist, sondern gleichzeitig als Ausgleich zum Stress bei der Arbeit dient. Die Pflanzen und Arbeit im Freien beruhigen sie, machen ihr viel Freude und sind von daher fast wie ein anderes, ausgleichendes Hobby zu sehen. Beim Blick auf den Garten, der gleich beim Restaurant ist, versteht man auch sofort warum das so ist: neben den buschigen Kräutern und wohlwachsenden Gemüsesorten blühen in jedem Eck unzählige Blumen und Stauden, ein wirklich schöner, beruhigender Anblick...

 

Natürlich fragt man sich jedoch spätestens jetzt als Gast:

wie schmeckt nun also die Küche im Onkel Taa?

 

Zum einen ist die Küche von Janett eine Hommage an die KuK Zeit und viele Gerichte standen bereits zu Sisis und Franz Zeiten auf dem Speiseplan, so wie das bekannte Veilcheneis zum Beispiel. Zum anderen werden viele Gerichte saisonal, sprich durch das, was der Garten oder die Natur gerade hergeben, beeinflusst.

 

Da Janett nebenbei noch passionierte Wildkräuter-Sammlerin ist, stehen nicht selten z.B. Taubnessel-Eis auf dem Menü oder der Wiesenknopf (Pimpernelle) findet sich im Frühling in Salaten oder in einer Soße wieder. Aber auch für die aufwendig gezüchteten hauseigenen Schnecken oder die Forellen, wurde das Restaurant über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

 

Abgerundet werden alle Speisen durch die Kräuter von Janett, wobei zu sagen ist, dass jedes Kraut frisch ganz anders schmeckt, als wenn es dann getrocknet wird... die Variationen der Gerichte werden somit fast unermesslich.

Wenn man hier also von einem gesunden „Geschmacks-Erlebnis“ spricht, ist das nicht übertrieben und optisch bekommt der Gast durch essbare Blumen und ansprechender Präsentation auch einiges geboten.

 

Diese ganze Kombination, aus Restaurant mit ganz viel Tradition und Liebe zum Detail bei der Einrichtung und Dekoration, dem mit viel Passion geführten K.u.K. Museum durch Janetts Vater Karl, sowie dem herzlichen Service von Mamma Marianne und Tochter Juliane, hat wahrscheinlich den Ausschlag gegeben, dass das ZDF im Frühling sich bei Janett gemeldet hat, um sie zu einem Casting für die bekannte ZDF Kochsendung Stadt, Land, Lecker einzuladen.

 

Die Probeaufnahmen glückten und so kam Anfang Mai das Team von Stadt, Land, Lecker für drei Tage nach Partschins. Als Koch und gleichzeitig "Küchen-Gegner" war es kein geringerer als Sternekoch Alexander Herrmann - dies erfuhr Janett jedoch erst kurz vor Beginn der Aufzeichnungen. "Wir haben sofort einen guten Draht zueinander gehabt, uns sehr gut verstanden und viel Spaß gehabt", so Janett.

 

Das Gericht, welches zuerst Janett kochen sollte und dann von Herrmann verkostet und ohne Rezept in seinem mitgebrachten Food-Truck nachgekocht werden sollte, war ein Kalbspörkölt Gödöllo, ein Lieblingsgericht von Sisi und Franz und von Janett ausgewählt. 

Große Schwierigkeiten sollte Hermann beim Nachkochen des Polentastrudels haben, da dieser aus drei verschiedenen Polentas gemacht wird und allein schon optisch auf viel handwerkliches Geschick und viele Arbeitsschritte schließen lässt. 

 

Verkostet und bewertet wurden beide Teller von einer Jury, bestehend aus: Gastro-Kritikerin Stefanie Hiekmann

Journalist Matthias Mangold

Journalistin / Autorin Monika Kellermann

 

Beide Teller wurden für wahre Köstlichkeiten befunden, aber natürlich waren sie allein schon wegen der Darbietung sehr verschieden. Alexander Herrmann beschrieb es so: "Ich habe halt ein bisschen mehr den männlichen Stil, sie hat mehr den weiblichen Stil". Auch bei der Verkostung wurden Unterschiede festgestellt und am Ende gewann mit knappem Vorsprung der Teller von Alexander Herrmann mit 40 zu 36 Punkten. 

  

Für Janett und ihre Familie war Stadt, Land, Lecker eine tolle Erfahrung, obwohl dies nicht der erste Fernsehauftritt von Janett war, so gewann sie schon die Koch-Show "Prova del Cuoco" auf RAI 1. Eine erprobte Fernsehköchin also, die mit viel Charme und Liebe zu ihrem Beruf, ihre Gäste seit Jahren zu begeistern weiss.

 

Wer die Sendung noch nicht gesehen hat, kann sie sich hier noch einmal ansehen:

https://www.zdf.de/show/stadt-land-lecker/sendung-vom-8-september-106.html

 

Das Rezept zum Kalbspörkölt Gödöllo findet man hier

Viel Spass beim Nachkochen!

 

Monika Pfitscher - Gourmet Südtirol  

 


0 Kommentare

Di

02

Okt

2018

Kirchsteiger - Café & Restaurant - Völlan - Gourmet Südtirol

Vöran - Kirchsteiger -Cafè & Restaurant - Urlaub in Südtirol Vacanza in Alto Adige Bozen Brixen Meran Sterzing Bruneck Vipiteno Merano Bolzano Brunico Bressanone Südtirol Gourmet Gourmet Südtirol Alto
Völlan - Kirchsteiger - Café & Restaurant - Gourmet Südtirol
Kirchsteiger Restaurant Ristorante Urlaub in Südtirol Vacanza in Alto Adige Bozen Brixen Meran Sterzing Bruneck Vipiteno Merano Bolzano Brunico Bressanone Südtirol Gourmet Gourmet Südtirol Alto Adige

Kirchsteiger - Café & Restaurant 

Propst-Wieser-Weg 5 

I-39011 Völlan-Lana - Südtirol 

Tel: +39 0473 56 80 44

info@kirchsteiger.com 

www.kirchsteiger.com

 

Öffnungszeiten: 08.00 - 23.00 Uhr

Restaurant: 12.00 -14.00 Uhr + 18.45 - 21.30 Uhr

Ruhetag: Donnerstag 

 

À la carte Restaurant│Alpin-mediterrane Küche│Café│Große Gartenterrasse│Firmenessen│Familienfeiern│Große Weinauswahl│Catering

0 Kommentare

Di

02

Okt

2018

Keschtnigl-Wochen - Feldthurns - Gourmet Südtirol

Lammwochen vom „Villnösser Brillenschaf“ - Specialità d'agnello della razza ovina “Villnösser Brillenschaf” - Gourmet Südtirol

Keschtnigl-Wochen

Herbstgenuss in Feldthurns von 13.10. bis 04.11.2018 

 

Die Kastanie prägt die Kulturlandschaft in Feldthurns wie kaum ein anderes Gewächs. Rund 3.300 Kastanienbäume säumen das Dorf und sind in den letzten Jahren zu einem wichtigen Bestandteil der verschiedenen Wirtschaftszweige geworden.

 

Seit 1997 ist die Kastanie in Feldthurns Anlass für eine große Festveranstaltung mit Führungen, Besichtigungen, Verkostungen, Konzerten und dem schon nicht mehr aus dem Feldthurner Festkalender wegzudenkenden Niglsunntig, an welchem die Feldthurner Vereine Köstlichkeiten rund um die Kastanie anbieten.

 

Von Mitte Oktober bis Mitte November finden ganz unter dem Motto „Genussreiches von der Kastanie, aus der bäuerlichen Küche und Weinkeller zur Törggelezeit“ in Feldthurns die Keschtnigl-Wochen statt.

 

 

Green Event

Programm: 

Ein vielfältiges Rahmenprogramm wird angeboten, wie „Kastanie am Keschtnweg“, Kochkurse, Märchenwanderung und Genusswanderungen.

 

Am 03.11.2018 findet der "Nigl-Markt" statt. Entlang der Feldthurner Dorfgasse gibt es Spezialitäten aus der bäuerlichen Küche und dem Weinkeller, frisch gebratene Katanien und hofeigene Produkte. Musikalische Unterhaltung und Vorführungen von traditionellem bäuerlichem Handwerk.

Das große Kastanienfest "Keschtnigl-Sunntig" findet am Sonntag, 04.11.2018 statt. Törggelen entlang der Dorfgasse mit vielen typischen Spezialitäten und Kastanien.

0 Kommentare

Di

02

Okt

2018

Großes Apfelfest in Natz-Schabs - Gourmet Südtirol

Lammwochen vom „Villnösser Brillenschaf“ - Specialità d'agnello della razza ovina “Villnösser Brillenschaf” - Gourmet Südtirol

Großes Apfelfest in Natz-Schabs 

 

Großes Apfelfest mit Umzug und Krönung der Apfelkönigin von Natz-Schabs

Am 14. Oktober 2018 findet das große Apfelfest mit Umzug und Krönung der  XXVI. Apfelkönigin von Natz-Schabs statt.

 

Das Fest beginnt um 10.00 Uhr mit einem Frühschoppen der besonderen Art. Am Frühschoppen werden verschiedene Gruppen mitwirken und für beste Unterhaltung sorgen.  Ab 11.00 Uhr laden wir Sie zu einer Apfelverkostung mit erntefrischen Äpfeln ein.

 

Am Nachmittag großer Umzug: Die Festkutsche mit den Ehrengästen, der amtierenden Königin und der neuen Anwärterin werden von Musikkapellen und schön geschmückten Festwagen durch die Straßen von Natz bis zum Festplatz

Apfelfest in Natz-Schabs

ziehen. Nicht fehlen darf beim Umzug der Wagen mit der Apfelkrone aus lauter roten und gelben Äpfeln. Nach der Krönung erfolgt der traditionelle Strudelanschnitt, der den Amtsantritt der neuen Hoheit besiegelt.

Auf dem Bauermarkt werden zahlreiche heimische Produkte angeboten, auch für die Unterhaltung der Kinder wird gesorgt.

Bei Tanz und flotter Musik wird das Apfelfest in den frühen Abendstunden ausklingen.

 

 

Info: Tourismusverein Natz-Schabs 

Tel. +39 0472 415 020

info@natz-schabs.info 

www.natz-schabs.info 

0 Kommentare

Di

02

Okt

2018

Lammwochen vom „Villnösser Brillenschaf“ - Villnöss - Gourmet Südtirol

Lammwochen vom „Villnösser Brillenschaf“ - Specialità d'agnello della razza ovina “Villnösser Brillenschaf” - Gourmet Südtirol

Lammwochen vom „Villnösser Brillenschaf“ 

Spezialitätenwochen vom 05.10. bis 21.10.2018 in Villnöss

 

Auch dieses Jahr können im Rahmen der Lammwoche kulinarische Köstlichkeiten vom Villnösser Brillenschaf verkostet werden. 14 Gastbetriebe im Villnösser Tal und weitere 13 Partnerbetriebe des Villnösser Brillenschafs werden verschiedene köstliche Gerichte vom Brillenschaf auf die Speisekarte setzen und die Gäste kulinarisch verwöhnen. Organisiert werden diese besonderen Spezialitätenwochen auch heuer von der Ortsgruppe Villnöss des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV). „Seit einigen Jahren erlebt das Schaf in Villnöss eine Renaissance. Die Ursprünglichkeit wird in Villnöss nicht zuletzt auch in kulinarischer Hinsicht gepflegt. Im Zuge des Slow Food-Booms haben viele

Gastwirtinnen und Gastwirte des Tales dem Villnösser Brillenschaf eine neue Bedeutung gegeben“, betont Konrad Kofler, Obmann der HGV-Ortsgruppe Villnöss.

 

Rahmenveranstaltungen zu den Spezialitätenwochen 

Abgerundet werden die Lammwochen vom Villnösser Brillenschaf durch zwei spannende Veranstaltungen. Es stehen sogenannte „Lammwanderungen: Auf den Spuren der Bergbauern" auf dem Programm, bei welchen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die Spuren der Bergbauern begeben und Produkte aus der heimischen Landwirtschaft kennenlernen. Im

 

Naturparkhaus Puez-Geisler findet ein Filznachmittag speziell für Familien statt. Bei dieser Veranstaltung steht das Filzen mit echter Villnösser Schafswolle im Mittelpunkt.

 

Das Villnösser Brillenschaf, das den Namen von seinen dunkel umrandeten Augen hat, wurde anfangs primär für die Wollverarbeitung genutzt. Mittlerweile wird das Villnösser Brillenschaf wieder eigens gezüchtet und hat … allerlei kulinarische Köstlichkeiten vom Lamm auch kulinarisch an Wert gewonnen. Heute ist das feinfaserige Fleisch Ausdruck für Regionalität und Authentizität. Im Jahre 2012 wurde das Villnösser Brillenschaf sogar mit dem „Presidio“-Preis der Slow Food-Vereinigung ausgezeichnet, die bedrohte, hochwertige Lebensmittel-Produktionen unterstützt.

 

Mehr Infos

0 Kommentare

Di

02

Okt

2018

Wildwochen im Restaurant Ritterhof - Kaltern - Gourmet Südtirol

Cocktail Night Ritterhof Restaurant Kaltern Caldaro Ristorante Alto Adige Gourmet Südtirol Südtirol

Wildwochen im Restaurant Ritterhof

17.10. - 29.10.17

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Ritterhof -  Restaurant 

Weinstraße 1A

I-39052 Kaltern - Südtirol  

Tel: +39 0471 96 33 30

info@restaurant-ritterhof.it

www.restaurant-ritterhof.it

 

Öffnungszeiten: 11.30 – 14.30 Uhr + 18.30 - 21.30 Uhr

Ruhetag: Sonntag Abend und Montag

 

À la carte Restaurant │ Südtiroler und mediterrane Küche │ Aperitifs │ Panoramaterrasse │ Lounge │ Familyroom │ My room │ Wine Lounge │ Hauseigene Produkte

0 Kommentare

Di

02

Okt

2018

Kronenwirt - Restaurant & Grill - Partschins - Gourmet Südtirol

Kronenwirt Restaurant Ristorante Grill Partschins Parcines Südtirol Alto Adige Gourmet Südtirol
Kronenwirt - Restaurant & Grill - Partschins - Gourmet Südtirol
Onkel Taa - Restaurant - Ristorante - Töll - Partschins - Tel - Parcines - Gourmet Südtirol

Kronenwirt - Restaurant & Grill

Stachelburgweg 3

I-39020 Partschins - Südtirol

Tel: +39 0473 96 71 12

info@kronenwirt.com

www.kronenwirt.com

 

Öffnungszeiten: 09.00 - 23.00 Uhr

Restaurant: 12.00 - 14.00 Uhr + 18.00 - 21.30 Uhr

Dienstag Ruhetag

 

Südtiroler & mediterrane Küche│Rauchige Steaks und Spezialitäten vom JOSPER-Holzkohlegrill │Tagescafé │Panoramaterrasse│Private Feiern│Geschäftsessen


0 Kommentare

Mo

01

Okt

2018

Laaser Krautwochen - Laas - Gourmet Südtirol

Erntedank im "Südtiroler Gasthaus" - Festa del raccolto nella "Locanda sudtirolese" - Gourmet Südtirol

Laaser Krautwochen

Das Beste rund um das Kraut

19.10.-11.11.18

 

Gastronomie/Typische Produkte 19.10.2018 - 11.11.2018 Laas

 

Die Laaser sind kreative Köpfe und zeigen dies mit den Kraut Mander und Weiblein sowie bei der Ausstellung von Herbstdekoration und Grabschmuck. Tolle Herbstangebote erwarten Sie bei den Laaser Aktionstagen und Vorträge zum Thema „Gesunde Ernährung mit Sauerkraut“.

 

Highlight-Veranstaltungen "Das Beste rund um das Kraut": 

- Oktobermarkt (24.10.) 

- Marmor & Krautführung (24.10.)

- LAASer GastHAUStörggelen (26.10. + 02.11. + 09.11.)

- Krautschau (03.11.)

- Kraut Spezialitätenwochen (19.10. - 11.11.)

 

Laaser Kraut-Mander+Weiblen

In und vor den Schaufenstern der Laaser Betriebe stehen lustige, besondere und außergewöhnliche Krautgestalten. 

 

Laaser Aktionstage

Tolle Herbstangebote in den Geschäften erwarten Sie für Ihren herbstlichen Einkauf. 

 

Eine Initiative der Laaser Kaufleute & Gastwirte in Zusammenarbeit mit der Firma Lechner – Vinschger Bauern Sauerkraut und dem Tourismusverein Schlanders Laas.

Informationen www.schlanders-laas.it

 

 

Tourismusverein Schlanders-Laas

Kapuzinerstraße 10

Schlanders 39028

info@schlanders-laas.it

 

Tel. +39 0473 730155

+39 0473 621615

www.schlanders-laas.it

 

0 Kommentare

Fr

28

Sep

2018

Erntedank im "Südtiroler Gasthaus"- Gourmet Südtirol

Erntedank im "Südtiroler Gasthaus" - Festa del raccolto nella "Locanda sudtirolese" - Gourmet Südtirol

Erntedank - Herbstliche Genussvielfalt

Harvest Festival - 28.09.-11.11.18

 

In der Erntedankzeit stehen die Besinnung und der Dank für die Ernte, die früher satt durch den Winterbringen sollte, bis heute im Vordergrund. Diesen Brauch möchten auch die Gastwirtinnen und Gastwirteder Gruppe Südtiroler Gasthaus erhalten undverköstigen ihre Gäste während der Spezialitätenwoche „Erntedank“ mit Gerichten aus erntefrischemGemüse und Getreide sowie saftigen Früchten. Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr alle Produkte, die „frisch vom Baum“ geerntet werden. Ob als Protagonistenauf dem Teller oder als schmackhafte Begleiter– der Kreativität der Köchinnen und Köche sind keine Grenzen gesetzt.

Vom 28. September bis zum 11. November verwöhnen euch die Südtiroler Gasthäuser mit schmackhaften Köstlichkeiten aus erntefrischen Produkten, die „frisch vom Baum" kommen. 

 

Ob Äpfel, Birnen, Zwetschgen, Mandeln, Quitten oder Kastanien - diese und viele Produkte mehr finden während der Spezialitätenwochen „Erntedank“ den Weg in die Kochtöpfe und auf die Teller. Auf den Speisekarten stehen beispielweise Getreiderisotto mit Apfel und Thymian, Rehmedaillons in Kastanienkruste mit Buchweizen-Schupfnudeln, oder Kloazenschlutzer mit Walnusseis. Die Genusstipps der Gasthäuser findet ihr untenstehend direkt bei den jeweiligen Gasthäusern und in der eigens gestalteten Broschüre.

 

In der Erntedankzeit stehen auch die Besinnung und der Dank für die Ernte, die früher satt durch den Winter bringen sollte, bis heute im Vordergrund. Diesem Brauch möchten wir nachkommen und die erntefrischen Produkte zu einzigartigen Gerichten verarbeiten, aber nicht nur …. Ganz in diesem Sinne gibt es während unserer Aktion „Erntedank“ die Möglichkeit, lokale Produkte kennenzulernen. In einigen Gastbetrieben werden ganz besondere Abende organisiert, bei denen einheimische Produzenten ihre Produkte persönlich präsentieren. Diese können dann auch in Form von verschiedenen Köstlichkeiten verkostet werden. Die Produzentenabende finden in folgenden Betrieben statt: Gasthof Eggwirt, Hotel Restaurant Hanswirt, Gasthaus Lamm „Mitterwirt“, Restaurant Gasthaus Sigmund, Hotel Restaurant Oberwirt, Gasthof Gfrillerhof, Restaurant Apollonia, Restaurant Patauner, Landgasthof zum Hirschen,  Gasthaus Kürbishof, Gasthof Kohlern, Hotel Restaurant Pardeller, Gasthof Ansitz Fonteklaus,  Gasthof Sunnegg, Gasthof Schaurhof, Hotel Restaurant Saalerwirt, Hotel Gasthaus Gassenwirt, Gasthof Jochele, Gasthof Oberraut, Restaurant Durnwald, und Gasthaus Adler.

Das Programm mit Datum und Uhrzeit findet ihr direkt beim jeweiligen Betrieb.

 

Wir Gastwirtinnen und Gastwirte freuen uns auf euren Besuch!

 

www.gasthaus.it

0 Kommentare

Fr

28

Sep

2018

Terner Bauernkuchl - Schmelzpfandl - Terenten - Gourmet Südtirol

Marmor und Marillen in Laas - Marmo e albicocche a Lasa - Gourmet Südtirol

Terner Bauernkuchl - Schmelzpfandl

 

Puschtra Gerichte, Kultur und Tradition

Termin 2018: 19.-28.10.18

 

Herzlich willkommen zur Terner Bauernkuchl in Terenten! 

 

Bei der Tearna Bauernkuchl vom 19. bis 28. Oktober gibt es bäuerliche Gerichte und kulinarische Highlights aus Großmutters Rezeptbuch.

 

Dazu Goschthaus-Theater mit der Heimatbühne Terenten, Tearna Genuss-Runde mit Einkehr in 4 Betrieben, Frühstück am Bauernhof, Kunsthandwerk & Kindowerkstott der Tearna Måchårt, Brot backen auf Bauernhöfen, Mühlenbesichtigung, Bauernmarkt, Fotoausstellung, Wein & Genuss, Käse & Erlesenes und vieles  mehr.

 

 

www.schmelzpfandl.com

 

0 Kommentare

Fr

28

Sep

2018

Südtiroler Brot- und Strudelmarkt - Brixen - Gourmet Südtirol

Südtiroler Speckfest - Villnöss - Festa dello Speck - Val di Funes - Gourmet Südtirol

Südtiroler Brot- und Strudelmarkt

05.– 07.10.18, Domplatz Brixen

 

Schon seit Menschengedenken wird in Südtirol Brot gebacken und die Backtradition ist nach wie vor sehr lebendig. Vom berühmten Schüttelbrot und dem Pusterer Breatln bis hin zum Vinschger Paarl – jedes Tal hat seine Brotsorte. Und fast jeder Bäcker hat seine ganz individuelle Rezeptur. Diese hüten die Bäckerfamilien als strenges Geheimnis. Unterschiedliche Mischverhältnisse, einheimisches Getreide und andere Zutaten machen den Geschmack der verschiedenen Brotspezialitäten aus.

 

Das Geheimnis dieser Vielfalt an verschiedenen Brotspezialitäten liegt in den zahlreichen regionalen und kulturellen Eigenarten Südtirols. Genau diese Vielfalt gibt es hautnah jedes Jahr auf dem Südtiroler Brot- und Strudelmarkt zu erleben. Da gibt es Gelegenheit sämtliche Geschmacksnuancen von Brot mit Qualitätszeichen Südtirol zu verkosten. Dieses zeichnet sich auch dadurch aus, dass für die Zubereitung nur natürliche Zutaten und vorwiegend einheimisches Getreide verwendet werden.

 

www.suedtirolerspezialitaeten.com

0 Kommentare

Fr

28

Sep

2018

Südtiroler Speckfest - Villnöss - Gourmet Südtirol

Südtiroler Speckfest - Villnöss - Festa dello Speck - Val di Funes - Gourmet Südtirol

Südtiroler Speckfest - Villnöss 

06.10. – 07.10.2018

 

Das reizende Bergdorf St. Magdalena in Villnöss, Geburtstal des weltberühmten Bergsteigers Reinhold Messners, ist auch heuer wieder Treffpunkt für Genießer aus nah und fern. Das Südtiroler Speckfest, mit den atemberaubenden Geislerspitzen als Kulisse, stellt die traditionelle Spezialität in den Mittelpunkt und lockt mit weiteren Attraktionen.

 

Unterhaltung und Kulinarik

Neben regionalen kulinarischen Leckerbissen gibt es auch viel traditionelle Volksmusik, einen Bauernmarkt mit heimischen Spezialitäten und knuspriges Brot frisch aus dem Backofen.

 

Das Fest findet bei jeder Witterung statt!

 

Mehr Infos

0 Kommentare

Fr

28

Sep

2018

Wild- und Weinwochen - Restaurant Hotel Langgenhof - Gourmet Südtirol

11. Gassltörggelen in Klausen - 11° "Gassltörggelen a Chiusa - Gourmet Südtirol

WILD- UND WEINWOCHEN 2018 

 

 

Variation vom heimischen Reh (Tirtl / Carpaccio / Praline)

Sylvaner “Alte Reben”, Pacherhof, Andreas Huber 2013

-

Wildhasenrücken im Speckmantel Kräutersalat / Apfel-Pfefferchutney

Riesling “Quarzit” trocken, J. Kühn - Rheingau (D) 2015

-

Cremesüppchen von der Petersilienwurzel Hirschtramezzino

Chardonnay “Profil”, Roberto Ferrari 2017

-

Essenz vom Fasan / Leberknödel

Weißburgunder Ris. “Vorberg”, K. Terlan 2013

-

Rote Beete-Knödel / flüssiger Käsekern Wildhasenragout

Cifre (Cabernet F.), Vitivinicola Duemani 2016

-

Hausgemachte Tagliolini / Wildragout

Wurzelgemüse / Grottenpecorino / Preiselbeer-Eis

Merlot “Putzenhof”, Schweigkofler/Mottironi 2013

-

Grüne Kartoffelteigtaschen / Rehschulter „Kloatzen“-Butter / Birne

Blauburgunder “Patricia”, K. Girlan 2016

-

Rehgulasch aus heimischer Jagd Buchweizenknödel / Apfelmus

Lagrein Ris. “Erbhof Unterganzner”, J. Mayr 2015

-

Rack vom Wildschwein / Latschenkruste Kürbiskroketten / Herbstgemüse

Barbaresco, Massimo Rivetti 2013

-

Hirschrücken, rosa gebraten Bratkartoffeln / Quitten-Blaukraut

Cassiano (Cabernet, Merlot,..), Manincor 2015

 

Südtiroler Weinraritäten by the glass – unser Langgenhof-Team berät Sie gerne!

 

Käseauswahl aus Südtirols Berghöfen Frucht-Mostarda / Mandeln

Pustertaler Marende (Bauernspeck, hausgemachte Wildwurst, Bauchspeck, Kaminwurze, Hirschschinken, Bergkäse)

-

Pustertaler Gerstensuppe Selchfleisch / gebackenes „Tirtl“

-

Hausgemachte Schlutzkrapfen / Topfen-Spinatfüllung gehobelter Parmesan / Nussbutter

-

Kürbisrisotto / Tomino Käse eingelegte Trauben

-

Schwarze Tortelloni / Königskrabbe Petersilienwurzelcreme

-

„Herrengeröstel“ / kurz gegrillte Kalbsfleischspitzen Schalotten / Krautsalat

-

Krosses Entenbrüstchen / Honigwabe Wokgemüse, leicht pikant / gebackene Kartoffelbällchen

-

Südtiroler Felchenfilet Basilikumkern / Bio-Topinambur

-

Sorbet nach Wahl

-

Eistorte „Langgenhof“

-

Lauwarmer Apfelstrudel mit Eis oder Sahne

 

Warmes Schokotörtchen / flüssiger Kern / Sauerrahm-Eis

-

Weißes Kastanienherz / Kaki

-

Kürbis-Creme Brûlèe / Amaretto-Eis / Nusscrumbles

 

 

Langgenhof - Restaurant  

St. Nikolausstr. 11

I-39031 Stegen/Bruneck - Südtirol  

Tel: +39 0474 55 31 54

hotel@langgenhof.com

www.langgenhof.com

 

Öffnungszeiten: von 12.00 - 13.30 + 19.00 - 21.30 Uhr 

Sonntag Abend Ruhetag

 

À la carte Restaurant │ Südtiroler und mediterrane Küche │ Hausgemachte Pasta │ Aperitifs │ Große Sonnenterrasse │ Kräuter und Gemüse vom eigenen Hof   

1 Kommentare

Fr

28

Sep

2018

Artischocken aus dem Passeiertal - Gourmet Südtirol

Artischocken aus dem Passeiertal

 

Petra und Luis, vom Eishof in St. Leonhard, spezialisieren sich nun bereits seit mehreren Jahren auf den Gemüseanbau auf ihrem Hof im Passeiertal - und dies mit viel Erfolg. 

 

Bergartischocken sind eine Weiterentwicklung der ursprünglichen Kulturpflanze Artischocke, welche seit dem 1. Jh. n. Chr. von den Arabern im Mittelmeerraum verbreitet wurde. Sie unterscheiden sich hauptsächlich in ihrer kleineren Größe, dem feinherben Geschmack, dem größeren "Artischockenherzen" und in ihrer Erntezeit: Bergartischocken werden den ganzen Sommer geerntet, Artischocken aus Süditalien hingegen hauptsächlich von November bis März. 

 

Um weiterhin von der Landwirtschaft leben zu können, haben Petra und Luis sich auch sonst viel Neues einfallen lassen. Wir haben uns deshalb mit den beiden über ihren innovativen, neuen Weg unterhalten und einen interessanten Einblick in ihren Arbeitsalltag bekommen. 

 

Luis, wie kam es, dass ein junger, engagierter Bauer aus dem Passeiertal sich mit einer "mediterranen" Pflanze einlässt? Vielleicht erzählst du uns kurz von den Anfängen der Artischocke auf eurem Hof.

Ich hatte schon länger mit meiner Familie über den Fortbestand und die zukünftige Ausrichtung unseres Hofes gesprochen, da die Viehwirtschaft doch immer schwieriger zu betreiben war. Dann stiess ich vor ca. sieben Jahren auf einen Zeitungsartikel über den Anbau von Artischocken im Pustertal und irgendwie wusste ich, dass ich das auch probieren wollte. 

 

Wie lange hat es gedauert, bis der Anbau der Artischocke

gut funktioniert hat? 

Das hat schon ein paar Jahr gedauert bis alles gut funktioniert hat, da es doch viele Variablen gibt, warum eine Pflanze gut wächst oder nicht. Vom Wetter und Temperaturen beginnend, bis hin ob man den Samen der Pflanzen immer bekommt oder auch wann man sät, welche Sorte man anbaut... das alles wirkt sich auf die Ernte aus. Aber im Großen und Ganzen kann man sagen, dass wir jetzt, nach mehrjährigem Experimentieren, eine Artischockensorte gefunden haben, die im Passeiertal gut gedeiht und mit der wir und auch unsere vielen Stammkunden sehr zufrieden sind.

 

Sind die Böden im Passeiertal für die Artischocke gut geeignet und wie steht es da bei den anderen Gemüsesorten?

Unsere Erde hier ist eigentlich für fast alle Gemüsesorten gut geeignet und es wird deshalb lediglich einmal im Frühling mit Kuhmist gedüngt. In einzelnen Fällen  wird bei bestimmten Pflanzen gezielt mit speziellen Nährstoffen die sie benötigen unterstützt, aber das wird von Fall zu Fall genau abgewägt. 

 

Ihr baut heute auch andere Gemüsesorten an, welche sind das und was ist bei euch der Verkaufsschlager? 

In unseren Feldern wachsen Zwiebeln, Lauch, Blumenkohl, Brokkoli, Salate, Kraut, Tomaten, Paprika, Auberginen, Zucchini, Kürbisse, Kräuter...  eigentlich alles, was einen guten Gemüsegarten ausmacht. Richtigen Verkaufsschlager haben wir deshalb nicht, da jedes Gemüse saisonal bedingt andere Erntezeiten hat, als andere. Aber wir dürfen behaupten, dass all unsere Gemüsesorten sehr gut bei den Kunden ankommen, da sie gut schmecken, frisch sind und viele Vitamine und Ballaststoffe enthalten. Dies wird durch saisonsgerechtes Ernten und kurze Vertriebswege erreicht und garantiert. 

 

Petra, du und Luis ihr seid passionierte Bauern, die mit viel Liebe zum Produkt und zur Natur, auf ehrlichen und natürlichen Anbau setzen. Habt Ihr ein paar Tips, wie man "natürlich" den Garten pflegen und vor Unkraut und Parasiten schützen kann?

Ja das stimmt, wir stehen voll und ganz hinter unseren Produkten und möchten unseren Kunden auch gute Produkte anbieten können. Deshalb haben wir uns auf das Auslegen unserer Felder mit Folien spezialisiert. Das heisst, dass wir die Beete komplett mit einer Folie überdecken und nur die Pflanze schaut aus einem Loch heraus. So verhindert man, dass  andere nicht erwünschte Gräser oder Unkraut wachsen und nur die Wege zwischen den Beeten werden von Hand  ausgehackt und gefräst. Wenn dann doch einmal etwas mit der Pflanze mitwächst, dann rupft man das aus. Somit können wir sagen, dass wir komplett herbizidfrei anbauen und das schlägt sich bis zum Schluss natürlich auf die Qualität unserer Produkte nieder. Daher können wir die Folientechnik auch privaten Gartenbesitzern nur empfehlen. 

 

Was bedeutet es euch, dass eure Produkte in vielen Hotels, Restaurants und bei Privatpersonen immer gefragter werden?

Natürlich erfüllt uns das mit Stolz, dass nach den ganzen Jahren des experimentierens und der harten Arbeit, unsere Produkte immer gefragter werden und bei vielen Kunden als fixe Zutat beim Kochen mit eingeplant werden. Das ist es auch, was uns motiviert, immer weiter zu machen und auch weiterhin unser Bestes zu geben.

 

Seid ihr noch am experimentieren von neuen Gemüsesorten oder steht eure Produktpalette nun fest?

Eigentlich steht sie nun fest, aber wenn es Neuheiten gibt, vielleicht eine neue Tomatensorte, dann kaufen wir auch schon mal zehn Pflanzen und probieren, wie sie sich im Passeiertal schlägt und ob sie vom Kunden dann auch angenommen wird. Das ist dann zum Teil sehr interessant, was da manchmal als Resultat geerntet werden kann. 

 

Petra, hast du ein spezielles Artischockenrezept für unsere Leser? 

Eigentlich mögen wir unsere Artischocken am liebsten gebraten, mit Zwiebeln und Knoblauch, also ganz natürlich und einfach. Zuvor legen wir sie lediglich eine halbe Stunde in Zitronenwasser, damit sie nicht zu dunkel werden.

 

Petra, kann man bei euch auch als Privatperson am Hof einkaufen und    dann vielleicht auch einen Blick auf die Artischockenfelder werfen? 

Man kann bei uns ab Hof kaufen, wir haben immer Montags von 09.30. - 12.30 Uhr,  Donnerstag von 17.00 bis 18.30 Uhr und Freitags von 09.30. - 12.30 Uhr  geöffnet. Auch können unsere Artischockenfelder besichtigt werden, Luis macht, sofern es seine Zeit zulässt, gern eine Führung. Am besten ruft man hierzu einfach vorher unter der Nummer  

+39 349 498 7236 an.

 

Ich bedanke mich ür das interessante Gespräch und wünschen

euch ein gutes Erntejahr!

 

Kontaktadresse   

Schiefer Alois - Eishof

Haselstaudeweg 2

39015 St. Leonhard

Tel. +39 349 498 7236

luisschiefer81@gmail.com


0 Kommentare

Fr

28

Sep

2018

Keschtnriggl - Kastanientage in Tisens, Prissian, Völlan und Lana - Gourmet Südtirol

Kestnriggl - Kastanientage in Tisens, Prissian, Völlan und Lana - Gourmet Südtirol

Kestnriggl - Kastanientage in Tisens, Prissian, Völlan und Lana 14.10.- 04.11.18

 

Nach Erntedank, wenn die Tage in Südtirol noch sonnig und warm sind, die Nächte aber länger und kühler werden, dreht sich in Tisens-Prissian alles rund um die Kastanie. Die Erntedank-Veranstaltungen und Events im Herbst sind ein fester Bestandteil der bäuerlichen Tradition in Südtirol. Bei den Kastanientagen Keschtnriggl zur Törggele-Zeit steht die stachelige Frucht ab nun im Mittelpunkt. 

 

Vom Kastanienbrot bis hin zu süßen Köstlichkeiten servieren die Gasthöfe und Restaurants im Mittelgebirge von Tisens Gerichte nach überlieferten Rezepten, aber auch neue Kreationen aus der feinen Küche. Dazu kommt ein breites Rahmenprogramm aus musikalischen Darbietungen, Themenwanderungen und Informationen rund um die Kastanie.

 

www.keschtnriggl.it

0 Kommentare

Fr

28

Sep

2018

Eisacktaler Kastanienwochen - Gourmet Südtirol

Eisacktaler Kastanienwochen Settimane delle castagne della Valle Isarco Gourmet Südtirol

Köstlichkeiten rund um die Kastanie

"Eisacktaler Kastanienwochen" vom 20. Oktober bis 4. November 2018

 

 

Jedes Jahr im Herbst verwandeln prächtige Kastanienbäume das Eisacktal in ein goldenes Wanderparadies. Aber nicht nur für die Landschaft sind diese jahrhundertealten Bäume ein wahrer Segen, auch in der Küche finden die edlen Früchte mit den wertvollen Inhaltsstoffen ihren verdienten Platz. Kreative Köchinnen und Köche zaubern alljährlich aus den Kastanien köstliche Vor-, Haupt- und Nachspeisen, die den Gaumen verwöhnen.

 

Ihren Höhepunkt erreicht die heurige Kastaniensaison bei den „Eisacktaler Kastanienwochen“ vom 20. Oktober bis 4. November 2018. Bereits zum sechzehnten Mal organisiert der Bezirk Eisacktal des Hoteliers- und

Gastwirteverbandes (HGV) diese herbstlichen Spezialitätenwochen. In sechzehn Gastbetrieben von Vahrn bis Barbian können die Gäste in dieser Zeit mit kreativen Kastanienköstlichkeiten genießen.

 

„Die Gastwirtinnen und Gastwirte zeigen bei den Spezialitätenwochen jedes Jahr, wie wertvoll und vielseitig einsetzbar die Kastanie ist. Feinschmecker kommen aus nah und fern, um Kastanien in den verschiedensten kulinarischen Varianten zu genießen“, freut sich Helmut Tauber, Obmann des HGV-Bezirks Eisacktal und des Organisationskomitees der „Eisacktaler Kastanienwochen“, auf die diesjährige Ausgabe der Spezialitätenwoche.

Eisacktaler Kastanienwochen

 

Vielfältiges Rahmenprogramm 

Neben kulinarischen Genüssen dürfen sich alle Naturliebhaber und Kulturbegeisterten auf ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm freuen. Die örtlichen Tourismusvereine bieten in der Kastanienzeit geführte Wanderungen, Konzerte, Märkte, Herbstfeste und viele andere interessante Veranstaltungen an, die einen Ausflug ins Eisacktal und auf den Ritten besonders lohnenswert machen.

Die Edelkastanie spielt auch beim „Keschtnweg“ die Hauptrolle. Der idyllische Wanderweg führt von Neustift über Brixen, Feldthurns, Klausen, Villanders, Barbian und den Ritten bis nach Bozen und bietet Gelegenheit, die herbstliche Natur bei Spaziergängen in den Kastanienhainen in vollen Zügen zu genießen.

 

Mehr Infos

 
0 Kommentare

Fr

28

Sep

2018

Die letzte Traubenfuhre - Girlan - Gourmet Südtirol

Südtiroler Speckfest - Villnöss - Festa dello Speck - Val di Funes - Gourmet Südtirol

Die letzte Traubenfuhre

Herbstlicher Weingenuss im Süden Südtirols

Samstag, 13.10.18

 

Herbstlicher Weingenuss im Süden Südtirols

In Südtirols größter Weinbaugemeinde Eppan wird Wein nicht bloß getrunken. Er wird genossen, ja förmlich zelebriert. So auch bei der Veranstaltung „Letzten Traubenfuhre“ am Samstag, 13. Oktober im Weindorf Girlan | Eppan wo Kultur, Genuss und Geselligkeit erneut einen harmonischen Dreiklang ergeben werden.

 

Im Weindorf Girlan | Eppan dreht sich alles um den edlen Tropfen. „Die letzte Traubenfuhre“ wird in einem Bottich von einem festlich geschmückten Fuhrwerk zum Kirchplatz im Dorfzentrum gebracht und vor den Augen der Zuschauer gepresst. Dieses besondere Ritual wird zelebriert, um den erfolgreichen Abschluss der Weinernte zu feiern. Neben der Verkostung des frisch gepressten Traubenmostes warten edle Tropfen und saisonale Spezialitäten darauf, genossen zu werden.

 

 

In Girlan | Eppan wird ein besonderes Ritual zelebriert um den erfolgreichen Abschluss der Weinernte zu feiern: wie zu Großvaters Zeiten wird die letzte Fuhre Trauben in einem Bottich von einem alten festlich geschmückten Fuhrwerk zum Kirchplatz im Dorfzentrum gebracht. Den Wagen ziert ein Erntekranz, auf welchem alljährlich ein Weinspruch zu lesen ist.

 

Am Girlaner Kirchplatz angelangt werden die Trauben in einer historischen Weinpresse gepresst und der frische Traubenmost wird den Besuchern zur Verkostung angeboten. All dies passiert unter dem strengen und wachsamen Auge des Saltners, dem historischen Weingartenhüter dessen Aufgabe einst darin bestand, Vögel und Diebe im Weingut zu vertreiben und abzuschrecken. 

 

Neben der Verkostung des Traubenmostes kommt aber auch der Girlaner Wein nicht zu kurz: die Kellereien und Weinanbaubetriebe des Dorfes bieten ihre edlen Tropfen zur Verkostung an. Passend zur Saison und zur Törggelezeit werden Gerstsuppe, Hauswurst mit Kraut, "Vinschgerle" (ein Südtiroler Brot) mit Speck, hausgemachte Krapfen sowie duftende und frisch gebratene Kastanien und "Sußer" gereicht.

 

 

INFO DIE LETZTE TRAUBENFUHRE

Datum: Samstag, 13. Oktober 2018

Ort: Girlan | Eppan

Informationen: Tourismusverein Eppan | 0039 0471 662206 | info@eppan.com

0 Kommentare

Fr

28

Sep

2018

Gourmetfestival Hochpustertal - Gourmet Südtirol

Gourmet Festival in Toblach: 09.-11.10.15 - Toblach - Gourmet Südtirol

Gourmetfestival Hochpustertal: 26.-28.10.18

Meet & Greet im Hochpustertal

mit Spitzenköchen der Haute Cuisine!

 

Vom 26. bis zum 28. Oktober findet bereits zum fünften Mal das Gourmet-Festival Hochpustertal / Alta Pusteria statt. Dann heißt es wieder „la dolce vita“ – geprägt von purer Lebensfreude der Dolomiten, verfeinert mit Kochkunst auf höchstem Niveau und abgerundet mit der Verkostung von exklusiven Weinen. Sowohl auf Südtiroler als auch auf Osttiroler Seite der Pustertals zeigen namenhafte Hauben- und Sterneköche hautnah am Gast ihr Können.

 

Den Auftakt zum dreitägigen Gourmet-Festival bildet am Freitag, 26. Oktober, das schon legendäre Grand Opening im Gannerhof in Innervillgraten. Hausherr Josef Mühlmann, Chris Oberhammer, Markus Holzer und André, die Gründungsmitglieder von Culinaria Tirolensis e.V., werden gemeinsam mit Osttirols Starriege an Nachwuchsköchen ein außergewöhnliches, kulinarisches Event präsentieren, bei dem bis tief in die Nacht bei ausgesuchtem Champagner und Weinen ausgelassen gefeiert wird.

 

Die folgenden Festivaltage stehen dann in diesem Jahr ganz im Zeichen von „Les Collectionneurs“, einem international renommierten Zusammenschluss aus exzellenter Hotellerie, edler Gastronomie und feinster Cuisine. Festival-Initiator Chris Oberhammer lädt am Samstagabend zu einem exklusiven Dinner mit begrenzter Platzanzahl in sein Restaurant „Tilia“ in Toblach ein. Bei diesem Highlight wird er von Sterneköchen aus Frankreich und Italien wie Mickaël Pihours und Jessica Préalpato, der Maître de la Pâtisserie von Alain Ducasse aus dem weltbekannten Pariser Hotel „Plaza Athénée“ unterstützt.

 

Das große Finale des 5. Gourmet-Festivals Hochpustertal / Alta Pusteria findet am Sonntag am „Klaudehof“ in Toblach statt. Unter dem Motto „Brunch deluxe im Picknick-Stil“ kreiert Chris Oberhammer mit seinen Kollegen von Culinaria Tirolensis und seinen Gästen, den internationalen Sterneköchen, Spontanes aus den besten Produkten, die die Region um die Dolomiten zu bieten hat. Nicht nur Gourmets, sondern auch Genießer der Topgastronomie sollten sich diesen Termin vormerken. Am besten buchen Sie schon jetzt Ihre Wunschveranstaltung, denn die verfügbaren Plätze sind begrenzt.

 

Mehr Infos

 

0 Kommentare

Do

20

Sep

2018

Castel Rundegg - Café & Restaurant - Meran - Gourmet Südtirol

Castel Rundegg Hotel Albergo Restaurant Ristorante Meran Merano Südtirol Alto Adige Gourmet Südtirol
Castel Rundegg - Café & Restaurant - Meran - Gourmet Südtirol
Forst Season Restaurant Ristorante Bozen Bolzano Südtirol Alto Adige Gourmet Südtirol

Castel Rundegg - Café & Restaurant  

Schennastraße 2

I-39012 Meran / Südtirol

Tel. +39 0473 27 07 05

info@rundegg.com

www.rundegg.com

 

Öffnungszeiten:  12.00 - 14.00 Uhr + 19.00 - 22.00 Uhr

Kein Ruhetag

 

À la carte Restaurant│Mediterrane Feinschmeckerküche mit saisonalen Südtiroler Produkten│Wellness- und Diätküche│Großzügiger und sonniger Schloßgarten│

Große Weinauswahl│Private Feiern │ Firmenessen │ Kleinere Hochzeiten

 


0 Kommentare

Do

20

Sep

2018

Eisacktaler Kellerei - Klausen - Gourmet Südtirol

Eisacktaler Kellerei - Cantina Valle Isarco - Klausen - Chiusa - Südtirol - Alto Adige - Wein - Vino - Gourmet Südtirol
Eisacktaler Kellerei - Klausen - Gourmet Südtirol

Eisacktaler Kellerei - Cantina Valle Isarco - Klausen - Chiusa - Südtirol - Alto Adige - Wein - Vino - Gourmet Südtirol

Eisacktaler Kellerei

Leitach 50

I-39043 Klausen

T. +39 0472 847553

F. +39 0472 847521

info@eisacktalerkellerei.it

www.eisacktalerkellerei.it

 

 

Die Eisacktaler Kellerei wurde 1961 von 24 Weinbauern gegründet. Heute zählt die Eisacktaler Kellerei ca. 131 Mitglieder aus 11 Gemeinden. Rund 10 verschiedene Sorten werden im Einzugsgebiet, welches von Norden in Neustift/Brixen über Klausen/Kloster Säben bis ins südliche Eisacktal reicht, auf Höhenlagen zwischen 300 und 970 m angebaut. Insgesamt umfasst das Einzugsgebiet der Eisacktaler Kellerei ca. 150 ha Weinbau. 

 

Im Eisacktal herrschen die idealen Bedingungen für den Anbau von weißen Rebsorten, daher hat sich die Kellerei auf Weißweine wie Kerner, Sylvaner, Grüner Veltliner, Riesling und Gewürztraminer spezialisiert. Insbesondere die kühlen Nächte und warmen Tage in der Erntezeit gewährleisten frische, fruchtige und mineralische Weißweine, die 97% der Produktion der Eisacktaler Kellerei ausmachen. Im modernen Kellereigebäude in Klausen werden ca. 1 Mio Flaschen im Jahr produziert. Die Eleganz und Rasse der Weine entspringen dem Leitmotiv der Kellerei: Qualität ohne Kompromisse. 

 

Sehr vielfältig sind die geologischen Verhältnisse und die Bodenbeschaffentheit im Eisacktal. Im Neustifter Becken ist der Granit die vorherrschende geologische Formation. Südlich davon tritt Quarzphyllit in den Vordergrund. 

Dieses schieferartige Gestein verwittert verhältnismäßig leicht und bildet sehr mineralreiche Böden, die den Weinen im Eisacktal ihren Charakter und die eigene Note verleihen.

 

Im Klausner Gebiet sorgt ein dioritisches Intrusivgestein, Klausenit genannt, für eine etwas andere Mineralität des Bodens. Im unteren Eisacktal trifft man auf verschiedene Vertreter der vulkanischen Porphyrformation.

 

Kellerführungen

Entdecken Sie die Vielfalt der Eisacktaler Weinwelt und erleben Sie hautnah das Ambiente, in dem die vielfach prämierten Qualitätsweine heranreifen. Bei einer fachkundigen Führung lernen Sie die Geheimnisse um Weinbau, Vergärung und Kelterung kennen.

 

Die Kellerbesichtigungen mit anschließender Verkostung von 5 Weinen werden auf Anfrage durchgeführt. Dauer ca. 1,5 Stunden – Preis pro Person: 10 Euro

(September und Oktober KEINE Kellerbesichtigung möglich)

Anmeldung und weitere Informationen telefonisch unter 0472 847553 oder per E-Mail an info@eisacktalerkellerei.it

 

Öffnungszeiten Wine-Shop:

MO – FR von 09:00 – 13:00 Uhr und von 14:00 – 18:00 Uhr

SA von 09:00 – 13:00 Uhr

 


0 Kommentare

Di

18

Sep

2018

Gitschhütte - Meransen/Gitschberg - Gourmet Südtirol

Gitschhütte - rifugio Gitschhütte - Meransen - Maranza - Gourmet Südtirol
Gitschhütte - Meransen - Gourmet Südtirol
Rauchhütte Seiseralm Alpe di Siusi Gourmet Südtirol

Gitschhütte 

Meransen - Seilbahn Gitschberg - Gitschberg - Jochtal

I-39037 Mühlbach - Meransen / Südtirol

Tel. +39 0472 520 280

Mob. +39 328 649 26 99

gitschhuette@rolmail.net

www.gitschhuette.com

 

Öffnungszeiten Sommer:

von Ende Mai bis Ende Oktober täglich von 08.00 - 17.00  Uhr 

Durchgehend warme Küche

Kein Ruhetag 

 

Traditionelle Südtiroler Gerichte│Hausgemachte Nudeln und Kuchen│Heimische Qualitätsprodukte│Große Sonnenterrasse│Firmenfeiern, Jubiläen, Geburtstage und Feste│Großer Abenteuer-Spielplatz│Ziel schöner Wanderungen


0 Kommentare

Di

18

Sep

2018

Gitschhütte - Meransen/Gitschberg - Winter - Gourmet Südtirol

Gitschhütte - rifugio Gitschhütte - Meransen - Maranza - Gourmet Südtirol
Gitschhütte - Meransen - Gourmet Südtirol
Rauchhütte Seiseralm Alpe di Siusi Gourmet Südtirol

Gitschhütte 

Meransen - Seilbahn Gitschberg - Gitschberg - Jochtal

I-39037 Mühlbach - Meransen / Südtirol

Tel. +39 0472 520 280

Mob. +39 328 649 26 99

gitschhuette@rolmail.net

www.gitschhuette.com

 

Öffnungszeiten Winter: 

07.12.2017 bis 08.04.2018 - Täglich von 8:00 bis 17:00 Uhr

Durchgehend warme Küche

Skitourenabende: Von Anfang Dezember bis Ende Februar ist die Hütte bis 22:00 Uhr geöffnet. 

Kein Ruhetag 

 

Traditionelle Südtiroler Gerichte│Hausgemachte Nudeln und Kuchen│Heimische Qualitätsprodukte│Große Sonnenterrasse│Firmenfeiern, Jubiläen, Geburtstage und Feste│Großer Abenteuer-Spielplatz│Ziel schöner Wanderungen


0 Kommentare

Mo

10

Sep

2018

"Black Peter" Live @ Liberty´s Bar Lounge - Meran/o - Gourmet Südtirol

 

Black Peter "rockt" im Liberty´s 

Diesen Samstag, 15.09.2018 ab 11 Uhr!

 

Black Peter "rocks" al Liberty

Questo sabato, 15/09.18 dalle ore 11!

 

 

Liberty's - Bar, Lounge & Restaurant

Freiheitsstrasse 178

I-39012 Meran - Südtirol

Tel: +39 0473 23 23 76

info@europa.bz

www.europa.bz

 

Öffnungszeiten:

Täglich: 07.00 - 24.00 Uhr

Durchgehend warme Küche

Kein Ruhetag - nessun giorno di riposo

 

À la carte Restaurant│Café│Saisonale Gerichte│Snacks│Aperitifs│Cocktails│Hausgemachtes Eis & Kuchen│Terrasse│Private Feiern

0 Kommentare

Fr

07

Sep

2018

Geisleralm - Villnöss - Winter - Gourmet Südtirol

Geisleralm - Villnöss - Malga Geisler - Val di Funes - Gourmet Südtirol
Geisleralm - Villnöss - Gourmet Südtirol
Onkel Taa - Restaurant - Ristorante - Töll - Partschins - Tel - Parcines - Gourmet Südtirol

Geisleralm

Villnöss

I-39040 Villnöss - Südtirol

Tel. +39 333 756 90 29

Tel. +39 339 604 46 85

Tel. 0472 840 506

info@geisleralm.com

www.geisleralm.com

 

Öffnungszeiten:

WINTER: 26. Dezember bis Anfang März

Ruhetag: Dienstag und Mittwoch - über Weihnachten / Sylvester / Fasching durchgehend geöffnet

 

Authentische & regionale Südtiroler Gerichte│Saisonale Gerichte│Hausgemachte Kuchen & Süßspeisen│Große Sonnenterrasse│Geburtstags- und Firmenfeiern, Hochzeiten, Jubiläen und jegliche Art von Festen│Erlebnisspielplatz│Kinderstammtisch│Kinderspeisekarte│Große Spielwiese│Rodeln│Schneeschuhwandern│Skitouren


0 Kommentare

Fr

07

Sep

2018

Geisleralm - Villnöss - Gourmet Südtirol

Geisleralm - Villnöss - Malga Geisler - Val di Funes - Gourmet Südtirol
Geisleralm - Villnöss - Gourmet Südtirol
Onkel Taa - Restaurant - Ristorante - Töll - Partschins - Tel - Parcines - Gourmet Südtirol

Geisleralm Villnöss

Familie Runggatscher

I-39040 Villnöss - Südtirol

Tel. +39 333 756 90 29

Tel. +39 339 604 46 85

Tel. 0472 840 506

info@geisleralm.com

www.geisleralm.com

 

Öffnungszeiten:

SOMMER: Mitte Mai bis Anfang November

Ruhetag: Montag - (Juli & August DURCHGEHEND GEÖFFNET)

 

Authentische & regionale Südtiroler Gerichte│Saisonale Gerichte│Hausgemachte Kuchen & Süßspeisen│Große Sonnenterrasse│Geburtstags- und Firmenfeiern, Hochzeiten, Jubiläen und jegliche Art von Festen│Erlebnisspielplatz│Kinderstammtisch│Kinderspeisekarte│Große Spielwiese│


0 Kommentare

Do

06

Sep

2018

Brotbackfest in Pawigl - Gourmet Südtirol

Brotbackfest in Pawigl - Festa del pane a Pavicolo - Gourmet Südtirol

Unser täglich Brot... Brotbackfest in Pawigl 

16.09.2018

 

Bereits zum 6. Mal findet im September eine besondere Veranstaltung statt, bei der "Unser täglich Brot" im Mittelpunkt steht.

 

Mit diesem Projekt möchte die Marktgemeinde Lana in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverein Lana und Umgebung und dem Gasthof Pawigler Wirt die uralte Tradition des Brotbackens neu beleben.

 

Wo könnte dies authentischer geschehen als in der Lanaer Bergfraktion Pawigl am Südhang des Vigiljoches, wo auf den Bergbauernhöfen noch heute Brot gebacken wird.

 

Programm 2018

Erleben Sie die alte Tradition des Brotbackens am Bauernhof. Wo könnte dies authentischer geschehen als in der Lanaer Bergfraktion Pawigl, am Südhang des Vigiljoches, wo auf den Bergbauernhöfen heute noch Brot gebacken wird.

 

11.00 Uhr: Altbürgermeister Christoph Gufler führt Sie kostenlos durch die St. Oswald-Kirche

 

Anschließend können Sie eigenständig zum Stuberhof und zum Hof Buchrast wandern, wo Sie ab 13.00 Uhr miterleben, wie die Pawigler Paarlen gebacken werden. Gemeinsam mit Christoph Gufler können Sie ab 13.00 Uhr den Stuberhof und ab 14.30 Uhr den Hof Buchrast auch besichtigen. 

 

Am Festplatz beim Pawigler Wirt erwartet Sie ab 11.00 Uhr:

 

-ein kleiner Bauernmarkt

-Die historische Getreidemühle zur Besichtigung

-Vom Schaf zur Wolle mit der "Südtiroler Wollwelt" - Wollverarbeitung vom Ursprung bis zum fertigen Produkt

-"Butterschlagen" und "Kasen" - traditionelle Herstellung von Bauernbutter und Bergkäse

-Unterhaltung, Speis und Trank beim Pawigler Wirt

-Pastalpina: Zubereitung und Verkostung von Nudel aus Dinkelmehl

-Shuttledienst vom Busbahnhof Lana - Pawigler Wirt, 10.00-19.00 Uhr

 

Mehr Infos

0 Kommentare

Mi

05

Sep

2018

einfach: jazzig. - vigilius mountain resort - Gourmet Südtirol

semplicemente: a ritmo di jazz. 

15.09.18

 

Lauschen Sie der Musik von Livio Minafra. Beflügelnde Töne treffen auf edle Weine, dazu servieren wir eine köstliche Käsevariation und den atemberaubenden Blick auf die Dolomiten von unserer Sonnenterrasse der Stube Ida.

 

Beginn um 12 Uhr mit einer Weinverkostung und einer Käsevariation.

Euro 21,00 (inklusive Seilbahnticket)*

Das Konzert startet um 14 Uhr.

 

Reservierung unter: 0473 556600, info@vigilius.it oder erhältlich am 25.08.18 an der Vigiljoch Seilbahnstation.

 

Stube ida - vigilius mountain resort -  Restaurant 

Vigiljoch

I-39011 Lana - Südtirol  

Tel: +39 0473 55 66 00

info@vigilius.it

www.vigilius.it

 

Öffnungszeiten: April, Mai, Oktober, November: 

Mo–So 11.00 bis 18.00 Uhr und 19.00 bis 21.00 Uhr

 

Juni, Juli, August, September: Mo–Sa 11.00 bis 18.00 Uhr und 19.00 bis 21.00 Uhr

So/Feiertage 9.30 bis 18.00 Uhr und 19.00 bis 21.00 Uhr

 

(Abendessen mit Vorreservierung, das Seilbahnticket ist inklusive)

 

À la carte Restaurant │ Südtiroler und mediterrane Küche │ Aperitifs │ Stube für kleine Gruppen │Lounge │ Weinkeller

0 Kommentare

Mi

05

Sep

2018

Pur Südtirol Lana wird 2 Jahre alt - Pur Lana - Gourmet Südtirol

...und nach der heißen Sommerpause starten wir wieder mit unseren Musik-Brunchs 🎵

Dieses Mal haben wir die Ehre Nina Duschek, eine junge talentierte Newcomerin aus Südtirol, bei uns begrüßen zu dürfen!! Ab 10 Uhr wird sie euch mit ihrer Stimme verzaubern. 

 

Wir freuen uns darauf, unseren Geburtstag mit Euch zu feiern!

Euer Pur Lana Team

 

Preis Buffet inkl. Aperitif: 19,50 €

 

***********************************************************

 

Pur Lana compie 2 anni 💚

...e dopo la calda stagione estiva, ripartiamo con i nostri brunch musicali 🎵

E questa volta avremo l'onore di avere Nina Duschek, una giovane newcomerin talentata dell'Alto Adige, come nostra ospite.

A partire dalle ore 10 vi intrattienerà con la sua magnifica voce. Ci farebbe piacere festeggiare con voi il nostro compleanno!

 

Vi aspettiamo!

 

Prezzo buffet incl. aperitivo: 19,50 €

 

Pur Südtirol Lana - Genussmarkt & Bistro

Industriezone 8

I-39011 Lana - Südtirol  

Tel: +39 0473 01 21 40

info@pursuedtirol.com

www.pursuedtirol.com

0 Kommentare

Fr

31

Aug

2018

Palabira-Tage in Glurns - Gourmet Südtirol

Palabiramarkt - Mercato della pera “Pala” - Gourmet Südtirol

Palabira-Tage in Glurns 

 

Vom 8. bis 16. September 2018 steht die historische Kleinstadt Glurns im Obervinschgau ganz im Zeichen der Palabirne. Anlässlich der Vinschger Palabiratage werden Spezialitäten rund um die alte Birnensorte verkostet und verkauft. Die Besucher erwarten traditionelle Konzerte und Schaukochen, aber auch Märchennachmittage und Kochabende, Vorträge und Kulturwanderungen.

 

08.09.18: Glurnser Laubenmarkt: Palabiramarkt

Ein einzigartiges Produktsortiment rund um die schmackhafte und vor allem gesunde Birnensorte ist auf dem Themenmarkt zu finden. Die Glurnser Stadtmühle ist für Besucher geöffnet.

 

- Palabirnen und regionale Produkte mit und aus Palabirnen

- Direktvermarkter mit hochwertigen landwirtschaftlichen Produkten

- Speis und Trank

- Musikalische Einlagen 

- Kulinarisches rund um die Palabirne in den lokalen Gastbetrieben

 

 

Die kulturelle und informative Auseinandersetzung mit dieser einzigartigen Vinschger Obstsorte ist vor allem Ausdruck unseres Zeitgeistes der Nachhaltigkeit, der das Neue sucht, ohne das Alte zu zerstören.

 

Informationen

Veranstaltungsort - Glurns

Veranstalter - Tourismusverein der Gemeinden Mals, Schluderns, Taufers i. M. und der Stadt Glurns

St. Benediktstrasse 1 - Mals 39024

info@ferienregion-obervinschgau.it

www.ferienregion-obervinschgau.it

Tel. +39 0473 831190 - +39 0473 831901

 

www.ferienregion-obervinschgau.it

 

Mit dabei auch:

Tälerhof - Palabirne & Apfelwein - Schluderns

Wiesenweg 4

I-39020 Schluderns - Südtirol

Tel1: +39/ 348 554 1051

Tel2: +39/ 333 681 3629

 

taelerhof@hotmail.com

www.taelerhof.com

0 Kommentare

Fr

31

Aug

2018

Törggelen in Südtirol - Gourmet Südtirol

11. Gassltörggelen in Klausen - 11° "Gassltörggelen a Chiusa - Gourmet Südtirol

Südtiroler Brauchtum: Törggelen in Südtirol 

 

Das Südtiroler Törggelen ist eine kulinarische Tradition, die bei Einheimischen und Gästen gleichermaßen geliebt und gelebt wird und entstammt dem alten Brauch der Bauern und Weinhändler, zwischen Anfang Oktober und dem Beginn der Adventszeit, den jungen Wein zu verkosten.

 

Für Genussmenschen ist der Herbst die schönste Jahreszeit in Südtirol: wenn die Ernte eingefahren ist und sich die Blätter bunt verfärben, beginnt in ganz Südtirol die Törggele-Zeit. Von Ende September bis November öffnen in der ganzen Region Weingüter, Landgasthöfe und Buschenschänke ihre Tore zur Verkostung von neuen Weinen und kulinarischen Spezialitäten.

 

Einzelne Wanderer oder gesellige Törggele-Gruppen ziehen auf wunderschönen Routen durch die Südtiroler Herbstlandschaft und genießen den jungen Wein oder den bekannten Suser. Der Suser ist der Most von den blauen Trauben, der gerade zu gären beginnt. Er ist sehr gesund, allerdings sollte man davon nicht zu viel trinken, da ihn nicht jeder im Übermaß verträgt.

Besser eignet sich hier schon der "nuie Wein", dieser junge Wein ist schon mehr gegoren als der Suser, aber auch noch kein fertiger Wein im traditionellen Sinn. Allerdings sind es beim "Nuien" schon ca. 7% Alkohol und mehr, also Vorsicht beim Autofahren nachher.

 

Die Südtiroler Kastanien sind eine typische Spezialität die zum Törggelen serviert werden. Die Existenz der schmackhaft, nussigen Frucht geht im Alpenraum bis zur Vorrömerzeit zurück. Typische Köstlichkeiten, die beim Törggelen auf die Tische kommen sind auch der bekannte Südtiroler Speck, die einzigartigen

Südtiroler Schlutzkrapfen, Surfleisch, deftige Würste mit Sauerkraut, Rippelen und Gerstsuppe und andere Gerichte der Bauernküche. Zum Abschluss werden gebratene Keschtn oder süße Krapfen mit Marmeladen-, Mohn- oder Kastanienfülle gereicht.

 

Das Törggelen in Südtirols Buschenschänken wird dieser "neue" Wein zusammen mit Gerstsuppe, Schlutzkrapfen, deftigem Surfleisch und Südtiroler Knödeln aufgetischt. Süße Krapfen und geröstete Kastanien bilden den krönenden Abschluss beim Südtiroler Törggelen.

 

Erklärungen zu den typischen Begriffen für das Törggelen:

Suser: Most von blauen Trauben der erst zu gären begonnen hat

Keschtnriggl: Gerät zum Schälen der gebratenen Kastanien

Keschtn ritzn: Kastanien einschneiden 

Törggelen: von Torggl, lateinisch torculus für Weinpresse

0 Kommentare

Do

30

Aug

2018

Schnalser Schaf – Spezialitätenwochen - Schnalstal - Gourmet Südtirol

Schnalser Schaf – Spezialitätenwochen im Zuge der Transhumanz - La pecora della Val Senales - Gourmet Südtirol

Schnalser Schaf – Spezialitätenwochen im Zuge der Transhumanz

31.08. - 23.09.18

  

Das Schaf: Was rankt sich im Schnalstal nicht an Geschichten um diese sanften Herdentiere. Seit jeher boten sie den Bauern im Tal viel Nützliches für den harten Bergbauernalltag. Die Schnalser Schafe sind auf das Leben im alpinen Raum perfekt eingestellt und werden dort auf den hochalpinen, kräuter- und mineralhaltigen Weidenflächen mit bestem ökologischem Futter versorgt.

 

Die Schnalser Hirten treiben ihre Schafe seit Jahrtausenden im Frühsommer über Jöcher und Gletscher nach Vent im Ötztal und Anfang September wieder zurück. Dieses historische Ereignis nennt man Transhumanz. Im Zuge dessen, bereiten die Schnalser Gastbetriebe besondere kulinarische Highlights vom Schnalser Schaf zu.

 

Teilnehmende Gastronomiebetriebe

Aus dem Rezeptfundus der Schnalser Bauernküchen

 

Die kreativen Schnalstaler Küchenchefs interpretieren und kreieren nun fantasievolle Gerichte rund um das Schnalser Bergschaf. Mindestens eine “schöpserne” Vor- oder Hauptspeise steht auf der Speisekarte der Betriebe, welche ihre Gaststuben mit der ureigenen Schnalstaler Herzlichkeit öffnen. Die Spezialitätenwochen finden im September statt.

 

 

RABLEID ALM

HOTEL ZUR GOLDENEN ROSE

RESTAURANT GRÜNER

OBERRAINDLHOF

AKTIV & FAMILIENHOTEL ADLERNEST

TONZHAUS HOTEL-RESTAURANT

VERNAGT HOTEL

FINAILHOF

SCHNALS

MARCHEGGHOF

BERGLALM

PICCOLO HOTEL GURSCHLER

GLACIER HOTEL GRAWAND

SCHUTZHÜTTE SCHÖNE AUSSICHT

GASTHOF JÄGERRAST

SIMILAUNHÜTTE

 

0 Kommentare

Do

30

Aug

2018

Schlanderser Apfeltage - Schlanders - Gourmet Südtirol

Schlanderser Apfeltage - Giornate della mela di Silandro - Gourmet Südtirol

Schlanderser Apfeltage

31.08.2018 - 09.09.2018 Schlanders

 

 

Im Vinschger Hauptort dreht sich Ende des Sommers alles rund um die Äpfel. Traditionelle und kreative Spezialitäten stehen dabei im Mittelpunkt, umrahmt vom Flair des Kultur Ort Schlanders, wo der Apfel künstlerisch und handwerklich in Szene gesetzt wird. 

 

Highlight-Veranstaltungen „Das Beste rund um den Apfel“

- Eröffnungsfestl (31.08.)

- Süße Apfel(ver)Führung (31.08.) 

- Kutschenfahrt (04.09.)

- Einblick in das Apfelpflücken (05.09.) 

- Apfel Spezialitätenwochen (31.08. - 09.09.)

 

Informationen

Veranstalter

Tourismusverein Schlanders-Laas

Kapuzinerstraße 10

Schlanders 39028

info@schlanders-laas.it

www.schlanders-laas.it

Tel. +39 0473 730155

+39 0473 621615

www.schlanders-laas.it

 

Termine

31.08.2018Freitag

01.09.2018Samstag

02.09.2018Sonntag

03.09.2018Montag

04.09.2018Dienstag

05.09.2018Mittwoch

06.09.2018Donnerstag

07.09.2018Freitag

08.09.2018Samstag

09.09.2018Sonntag

 

0 Kommentare

Do

30

Aug

2018

Kürbistage Lana - Gourmet Südtirol

Kürbistage Lana Sagra della zucca a Lana - Gourmet Südtirol

Kürbistage Lana 

28.09.-30.09.2018

 

Jedes Jahr sind die Kürbistage in Lana ein willkommenes Spektakel für Groß und Klein. Das Fest ist mit den Jahren wichtiger Bestandteil der Dorfkultur in Lana geworden.

 

In der 15. Ausgabe 2018 wird das Fest am Freitag, 28.09.2018 eröffnet.

 

Zu einer der ältesten Kulturpflanzen des Menschen gehört der Kürbis. Vor allem im Herbst erfreut er sich großer Beliebtheit - Zierkürbisse dienen dann in erster Linie der herbstlichen Dekoration, während zahlreiche Speisekürbisse vorwiegend im Kochtopf landen. So auch bei den Lananer Kürbistagen in der Boznerstraße.

 

Die Gäste werden verwöhnt mit kulinarischen Kürbis-Köstlichkeiten, bei einem unterhaltsamen Rahmenprogramm für Groß und Klein.

 

Während des gesamten Festbetriebs werden Kürbisse vom "Plaz Hof" verkauft.

 

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Parkmöglichkeiten entlang der Boznerstraße.

 

www.lana.info

 
0 Kommentare

Fr

24

Aug

2018

Montaner Genussmeile - Montan -Gourmet Südtirol

Montaner Genussmeile

Sonntag, 2. September 10:00 - 18:00 

 

Ganz im Zeichen von Genuss, Freizeit und Unterhaltung präsentieren sich am ersten Sonntag im September Vereine und Betriebe entlang der Trasse der ehemaligen Fleimstalbahn in Montan.

 

Die rund 6,5 km lange Strecke kann bequem zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Shuttledienst zurückgelegt werden.

Die feierliche Eröffnung findet am Festplatz statt. Es gibt Frühschoppen, dazu spielt die Musikkapelle Montan. Den Flyer finden Sie auf unserer Homepage unter

 

www.suedtirols-sueden.info

0 Kommentare

Fr

24

Aug

2018

Barbianer Zwetschkenwochen - Barbian -Gourmet Südtirol

Barbianer Zwetschkenwochen

01. September - 16. September 2018

 

Während der Barbianer Zwetschkenwochen verwöhnen die Barbianer Gastbetriebe Ihren Gaumen mit Gerichten rund um die Barbianer Zwetschke. In den Barbianer Geschäften erhalten Sie verschiedene Produkte aus der köstlichen, blauen Frucht: Zwetschkenbrot, Süßspeisen und vieles mehr.

 

 

Die Barbianer Zwetschkenmeile 

Datum: 1. September 2018

ab 11:00 Uhr Frühstück unter dem schiefen Turm von Barbian mit Köstlichkeiten von der Barbianer Zwetschke 

von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr flotte Musik mit

den „Enzianbuam“

15.00 Uhr „Boarischer Tanz“ mit Kindern

 

Bauernmarkt und Kinderanimation mit Hüpfburg

 

 

 

Das Barbianer Zwetschkenfest in Saubach 

Datum: 9. September 2018

Beginn: 10.00 Uhr: Festgottesdienst in der Kirche von Saubach

12.00 Uhr: Anschneiden des Barbianer

Zwetschkenwochen 

Zwetschkenstrudels

Unterhaltung mit Musik bis zum Abend.

 

Teilnehmende Betriebe

Gasthof Rösslwirt

Bäckerei Rabanser

Buschenschank Unteraichner

Gasthof Briol

Gasthof Saubacherhof

Gasthof Zur Traube

Gemischtwarenhandlung Rabanser „Despar“

Restaurant zum Kalten Keller

 

www.klausen.it

0 Kommentare

Mo

06

Aug

2018

Männer im Glutrausch - Show-BBQ & Buchvorstellung - Pur Lana - Gourmet Südtirol

Show-BBQ & Buchvorstellung - Pur Lana

09.08.18 - 19:30 - 23:00

 

Männer im Glutrausch - kurz gesagt MiG - kommen ins Pur Lana und präsentieren Euch ihr neues Buch "Alpines Grillen & BBQ, Männer im Glutrausch" 🔥🔥 um Euch von ihren Grillkünsten zu überzeugen, bereiten Euch die Männer einige der im Buch präsentierten, fleischigen Köstlichkeiten vor Ort zur Verkostung zu. Schaut den MiG über die Schulter und verkostet:

_Skirt mit Pesto

_Chicken Wings/Drumsticks mit BBQ-Sauce

_Zucchini mit Curry Ricotta (für unsere vegetarischen Gäste)

 

Preis: 15 € inkl. Aperitif und Verkostung

Anmeldung: lana@pursuedtirol.com

 

Wir freuen uns auf Euer Kommen!!

 

Für das Fleisch sorgt Alexander von der Dorfmetzgerei Holzner in Lana! Nur das Beste kommt auf den Grill ;)

Das Buch der Griller aus den Bergen! Mit Hardcover im Rauchgerucht und leckeren Rezepten zum Nachgrillen 

 

**************************************************************

MiG è un gruppo di appassionati del BBQ. Verranno a Lana nel nostro punto vendita, Pur Südtirol, per presentare il loro libro di BBQ alpino. La presentazione verrà accompagnata con delle specialità del loro libro:

_Skirt con pesto

_Chicken Wings/Drumsticks con BBQ-Sauce

_Zucchini con riccota di curry (per i nostri ospiti vegetariani)

 

Prezzo: 15 € aperitivo e degustazione incluso

Iscrizione: lana@pursuedtirol.com

 

Vi aspettiamo!

 

Pur Südtirol Lana - Genussmarkt & Bistro

Industriezone 8

I-39011 Lana - Südtirol  

Tel: +39 0473 01 21 40

info@pursuedtirol.com

www.pursuedtirol.com

0 Kommentare

Di

17

Jul

2018

Kulturmeile Gufidaun - Gourmet Südtirol

Die Kulturmeile Gufidaun

am 22.07.2018 von 10:00 - 19:00 Uhr

 

Kulturbegeisterten nun bereits zum dritten Mal künstlerische und kulturelle Freuden und lässt das künstlerische Flair, das dem malerischen Dorf Gufidaun schon lange innewohnt, wiederaufleben. Kein Geringerer als der bekannte Maler Josef Telfner war in das schmucke Dörfchen verliebt und hat seine Eindrücke in zahlreichen Bildern festgehalten. Schon immer hat Gufidaun viele Künstler in den Bann gezogen.

Nicht von ungefähr, denn es hat so einiges zu bieten: ruhige Plätze, bunte Gärten, zwei herrschaftliche Ansitze, die Barbarakapelle, urige Stuben...

Schlendern Sie durch das Dorf und begeben Sie sich entlang der Meilensteine auf eine Entdeckungsreise, um sich einen Eindruck von der Vielfalt der Kunst- und Kulturszene zu verschaffen. Erleben Sie hautnah Malerei, Kunstwerke und Skulpturen und lassen Sie sich von den verschiedenen kreativen, künstlerischen und kulturschaffenden Arbeiten auf der Kulturmeile in die künstlerische und kulturelle Welt entführen.

 

Weingenuss 

Genießen Sie in künstlerischer Atmosphäre den einen oder anderen guten Tropfen von den Eisacktaler Weinbauern.

 

Gaumenfreuden 

Die Pfarreimitglieder unter der Organisation des Pfarrgemeinderates sorgen am Festplatz für Speis und Trank und der Kirchenchor Gufidaun verwöhnt Sie am Dorfplatz mit Kaffee und Kuchen. Ebenso freuen sich die Gufidauner Gastbetriebe darauf, Sie bewirten zu dürfen.

 

www.klausen.it

0 Kommentare

Di

10

Jul

2018

Gastliche Tafel - Genuss in den Gassen von St. Pauls - Gourmet Südtirol

Die Gastliche Tafel

Hochgenuss in den Gassen von St. Pauls

Kulinarischer Hochgenuss in den historischen Gassen von St. Pauls | Eppan unter der Regie des Sternekochs Herbert Hintner und seines Teams.

 

Zum 15. Mal will 2018 der Küchenmaestro seine Gäste an der Gastlichen Tafel wieder aufs Neue begeistern, das Menü bleibt noch bis zum 24. Juli geheim. Beim gemütlichen Aperitif werden die Eppaner Kellereien und Südtiroler Sektproduzenten am lauen Sommerabend ihre edlen Tropfen präsentieren. Passend zum raffinierten Menü Hintners werden vom Service-Team erlesene Weine kredenzt und fachmännisch beschrieben.

 

Am 24. Juli 2018 werden Sternekoch Herbert Hintner des Restaurants „Zur Rose“ in St. Michael | Eppan und sein Team mit authentisch, regionaler und weltoffener Küche erneut die malerischen Gassen des idyllischen Weindorfes St. Pauls | Eppan in ein exklusives Freiluftrestaurant verwandeln. Der legendäre Gourmetabend - Die Gastliche Tafel in den Gassen von St. Pauls - wird von internationalen Medien auch als die „schönste Tafel Italiens“ bezeichnet und lädt mit ihrer über 100 Meter langen Tafel und ihrem unverkennbaren Flair und Charme zum Erleben und Genießen auf höchstem Niveau ein.

 

 

 

INFO GASTLICHE TAFEL

 

Veranstaltungsort: St. Pauls | Eppan

 

Datum: 24. Juli 2018

 

Informationen: Tourismusverein Eppan | +39 0471 662206 | info@eppan.com

 

 

Die „Gastliche Tafel“ findet nur bei gutem Wetter statt und kann nicht verschoben werden. Sollte die Witterung die Abhaltung der Veranstaltung nicht erlauben, wird die Hälfte des entrichteten Teilnahmebetrages rückerstattet. Sollten die Witterungsverhältnisse einen Abbruch der Veranstaltung erst nach dem Service des 3. Ganges erzwingen, so wird der einbezahlte Betrag nicht mehr rückerstattet.

 

www.eppan.com


1 Kommentare

Mo

02

Jul

2018

Fisch-Grillabende: Chapeau - Café & Restaurant - Meran - Gourmet Südtirol

Fisch-Grillabende im Garten vom 

Café & Restaurant Chapeau in Meran

Jeden Freitag bei Schönwetter

 

Um Reservierung wird gebeten

 

Chapeau - Café & Restaurant

Matteotti Straße 7

I-39012 Meran - Südtirol

Tel: +39 392 810 92 87

chapeaurestaurant.meran@gmail.com

 

Öffnungszeiten:

08.00 - 14.00 Uhr + 18.00 - 22.00 Uhr

Montag Ruhetag

 

À la carte Restaurant│Bar│Mediterrane Küche│Fischspezialitäten│Hausgemachte Pasta│Private Feiern│Weine│Sonnenterrasse│Firmenessen│Frühstück

0 Kommentare

Newsletter Abonnenten Gourmet

* indicates required
Email Format

Bere Bar    Cafe    Pub    Club    Bistro Südtirol    Alto Adige    Ristoranti    Keller cantine    Hütten    Skifahren    Malghe in Südtirol    Alto Adige    Delikatessen Spezialitäten aus Südtirol    Urlaub in Südtirol  Südtiroler ProdukteVacanze in Alto Adige Rezepte aus Südtirol    Sehenswürdigkeiten in Südtirol    Must see´s in Alto Adige    Rezepte aus Südtirol    Ricette dall`Alto Adige Gourmet Südtirol Wein aus Süditrol     Essen in Südtirol   Weihnachten in Südtirol Golfen in Südtirol   Trinken in Südtirol    Gourmet Hotels in Südtirol     Wandern    Golf in Südtirol