Aktion Psairer Kitzbratl der Psairer Goasbauern und Metzgereien - Passeiertal & Meran - Gourmet Südtirol

Fachmesse für regional angebaute biologische Qualitätsprodukte - Fiera dell'eccellenza regionale biologica - Gourmet Südtirol

Aktion Psairer Kitzbratl der Psairer Goasbauern und Metzgereien

 

AKTION KITZBRATL

Von Samstag 04.04. bis Samstag 11.04. gibt es in folgenden

Geschäften frisches oder vorgekochtes Kitzbratl zu kaufen.

Vorbestellungen bitte ab sofort telefonisch.

 

METZGEREIEN

- Metzgerei Gögele Klaus - St. Leonhard - T. 0473 656062

- Babsi‘s Genuss.Ladele - St. Martin - T. 333 654 3970

- Martins Hofladen - Pfelders

(nur Hauslieferung) - T. 349 703 6810

- Metzgerei Hofer - Moos - T. 0473 643524

- Metzgerei Righi - Riffian - T. 0473 241330

 

LEBENSMITTELGESCHÄFTE

- C&C Euromarkt - St. Leonhard - T. 0473 656618

- Despar Winkler - St. Leonhard - T. 0473 659149

- Supermarket Passeier - St. Martin - T. 0473 641241

- Supermarket Tschöll - St. Martin - T. 0473 641258

- Despar Mengon - St. Martin - T. 0473 641777

- Despar Moos - T. 0473 522334

- Inser Loden - Platt - T. 0473 422150

- Inser Loden - Stuls - T. 0473 422170

- Inser Loden - Pfelders - T. 0473 422160

- Lebensmittel Pirpamer - Dorf Tirol - T. 0473 925222

- Erwins Frischteigwaren - Meran - T. 0473 925222

- Metzgerei Untermais - T. 0473 270551

- Metzgerei Walzl - Obermais - T. 0473 270008

- Pur Meran - Freiheitstraße - T. 0471 678683

- Rauch Mein Dorfladen - Nals - T. 0471 678683

 

Mir bedonken ins schun iaz gonz herzlich für Enkre Unterstützung!

 

 

Momentan scheint es, als würde das Leben stillstehen. Die derzeitige Corona Krise

legt alles lahm, angefangen bei unseren Gewohnheiten. Was zum Glück weiterläuft, ist unsere Nahversorgung. Unsere Bauern, Metzger, Bäcker, Senner, Lebensmittelgeschäfte, Lieferanten etc., arbeiten weiterhin für uns - was in der Vergangenheit aber selten so klar wahrgenommen und geschätzt wurde wie jetzt.

Doch die Geschehnisse gehen auch an unseren Lebensmittelproduzenten nicht spurlos

vorbei. Handel und Wirtschaft sind nämlich Teil eines großen Ganzen, genauso wie Gesundheit und Gemeinschaft.

Derzeit sind die Psairer Goasbauern, welche ihre Kitze seit jeher über die lokalen Psairer Metzgereien, vor allem in den oberitalienischen Raum, zum traditionellen Osterkitz abgegeben haben, in einer unsicheren Lage. Da die italienische Gastronomie momentan lahm liegt, ist es ungewiss, ob die Kitze überhaupt noch verarbeitet werden können.

Aus dieser Situation, in der sich heimische (Land)Wirtschaft und lokaler Handel gerade

befinden, ist eine Idee der Solidarität entstanden:

Was wäre wenn WIR Psairer heuer in der Osterzeit mal selber ein leckeres Kitzbratl genießen würden?

Wir könnten damit jene unterstützen, die uns täglich versorgen. Wir könnten denen etwas

zurückgeben, die uns das Gefühl von Sicherheit geben. Die dafür sorgen, dass wir auch in unsicheren Zeiten immer satt zu Bett gehen können. Um diese Vision zu verwirklichen, wird von den Passeirer Gemeinden in Zusammenarbeit mit den drei Metzgern des Tales und

den teilnehmenden Goasbauern, folgendes Projekt auf die Beine gestellt:

In der Woche vom 04.04. bis 11.04. gibt es in allen Passeirer Lebensmittelgeschäften und darüber hinaus, bereits vorgekochtes Kitzbratl -abgefüllt in Behälter- zu kaufen. Das Fleisch vom Psairer Kitz wird von unseren Metzgern vorbereitet, von einer spitzen Köchin zubereitet und muss Zuhause nur noch erwärmt und genossen werden. Für alle fleißigen Selbermacher gibt’s in den Geschäften und Metzgereien natürlich genauso frisches Kitzfleisch zu kaufen.

Es wird sowohl für das vorgekochte, als auch für das frische Kitzbratl ab sofort um Vorbestellung in den jeweiligen Geschäften gebeten. Die Metzger und Goaser des Tales würden sich gewiss über ein Zeichen, über einen Akt des Zusammenhaltes und der gegenseitigen Wertschätzung sehr freuen. Daher: Kauf auch du jetzt zu Ostern ein Psairer Kitzbratl und unterstütze damit unseren eigenen, kleinen, Passeirer Wirtschaftskreislauf. Was nach Ostern bleibt, ist Hoffnung. Die

Hoffnung aller wirtschaftstreibenden Passeirer, in der ungewissen Zukunft auf den Zusammenhalt der heimischen Bevölkerung zählen zu können. Und was vielleicht auch bleibt, ist die eine oder andere neue Gewohnheit.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Newsletter Abonnenten Gourmet

* indicates required
Email Format

Bere Bar    Cafe    Pub    Club    Bistro Südtirol    Alto Adige    Ristoranti    Keller cantine    Hütten    Skifahren    Malghe in Südtirol    Alto Adige    Delikatessen Spezialitäten aus Südtirol    Urlaub in Südtirol  Südtiroler ProdukteVacanze in Alto Adige Rezepte aus Südtirol    Sehenswürdigkeiten in Südtirol    Must see´s in Alto Adige    Rezepte aus Südtirol    Ricette dall`Alto Adige Gourmet Südtirol Wein aus Süditrol     Essen in Südtirol   Weihnachten in Südtirol Golfen in Südtirol   Trinken in Südtirol    Gourmet Hotels in Südtirol     Wandern    Golf in Südtirol