2018: Sechs Michelin-Sterne in Alta Badia - Gourmet Südtirol

Michelin-Führer 2018 Guida Michelin Norbert Niederkofler Matteo Metullio Gourmet Südtirol

SEIT HEUTE LEUCHTEN ZWEI STERNE MEHR IN ALTA BADIA

 

Anlässlich der Präsentation des Michelin-Führers 2018, am Donnerstag, 16. November um 11.40 Uhr, wurde Norbert Niederkofler vom Restaurant St. Hubertus beim Hotel Rosa Alpina mit dem dritten Stern ausgezeichnet. Matteo Metullio vom Restaurant La Siriola beim Hotel Ciasa Salares kann sich über seinen zweiten Stern freuen, während auch für das Restaurant La Stüa de Michil beim Hotel La Perla mit Koch Nicola Laera der Stern bestätigt wird.

 

Alta Badia (Südtiroler Dolomiten) – Alta Badia steigert weiterhin sein Ansehen als Juwel der italienischen Gastronomie. Seit heute leuchten nämlich im Herzen der Südtiroler Dolomiten, UNESCO-Welterbe, innerhalb eines Bereichs von nur 15 km2 sechs Michelin-Sterne.

 

Mit großer Freude trägt Norbert Niederkofler seine neue Kochjacke, wo seit heute drei „Orden“ angenäht sind, und betritt somit den Olymp der neun Restaurants mit drei Sternen in Italien. Der Südtiroler Koch, der im Jahr 2000 seinen ersten Stern, ebenfalls im Restaurant St. Hubertus, erhielt, möchte diese große Genugtuung mit Hugo Pizzinini, dem Hausherrn des Hotels Rosa Alpina und des Restaurants St.Hubertus, teilen und dankt dem gesamten Team des Speisesaals und der Küche, wie auch seiner Familie, von der er stets unterstützt wurde.

Großartige Ergebnisse erzielte auch Matteo Metullio, Geburtsjahr 1989, der sich über seinen zweiten Stern freuen kann. Seit dem Frühjahr 2013 ist der aus Triest stammende Sterne-Koch an der Spitze des Sterne-Restaurants La Siriola beim Hotel Ciasa Salares von Stefan Wieser.

Der Stern wurde auch für das Restaurant La Stüa de Michil des Hotels La Perla unter der Leitung von Nicola Laera bestätigt.

 

„Die gastronomische Qualität stellt einen der Kernpunkte des Tourismusangebots unseres Gebiets dar. Die sechs seit heute in Alta Badia leuchtenden Sterne geben Anlass zu großem Stolz und Ansehen für uns alle. Wer Alta Badia als Urlaubsziel auswählt, kann einzigartige, kulinarische Genüsse erleben, die auf internationalem Niveau äußerst begehrt sind. Ein herzliches Kompliment geht an die drei Sterne-Restaurants für das ausgezeichnete Ergebnis.”, vertraute uns am Ende der Präsentation des Michelin-Führers 2018 der Direktor des Tourismusverbandes Roberto Huber an.

Die drei Sterne-Köche nehmen an der kulinarischen Initiative Skifahren mit Genuss teil, die offiziell am Sonntag, 10. Dezember, anlässlich der Gourmet-Skisafari präsentiert wird. Begeisterte Skifahrer und Liebhaber der Gourmet-Küche haben dann die Gelegenheit, die Sterne-Köche von Alta Badia persönlich kennenzulernen und ihre Kreationen in den ihnen zugeordneten Hütten zu genießen. Mit dem zweiten Michelin-Stern wurde auch Alberto Faccani, Restaurant Magnolia in Cesenatico, ausgezeichnet, der beim kulinarischen Event am Anfang der Saison zu Gast sein wird, gemeinsam mit Francesco Baldissarutti (Restaurant Perbellini in Isola Rizza), Giuseppe Biuso (Restaurant Il Cappero beim Therasia Resort, Insel Vulcano) und Nino Graziano (Restaurant Semifreddo, Moskau).


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Newsletter Abonnenten Gourmet

* indicates required
Email Format

Bere Bar    Cafe    Pub    Club    Bistro Südtirol    Alto Adige    Ristoranti    Keller cantine    Hütten    Skifahren    Malghe in Südtirol    Alto Adige    Delikatessen Spezialitäten aus Südtirol    Urlaub in Südtirol  Südtiroler ProdukteVacanze in Alto Adige Rezepte aus Südtirol    Sehenswürdigkeiten in Südtirol    Must see´s in Alto Adige    Rezepte aus Südtirol    Ricette dall`Alto Adige Gourmet Südtirol Wein aus Süditrol     Essen in Südtirol   Weihnachten in Südtirol Golfen in Südtirol   Trinken in Südtirol    Gourmet Hotels in Südtirol     Wandern    Golf in Südtirol