Käsefestival 2016 - Sand in Taufers - Gourmet Südtirol


Ein Fest unter Freunden

Das Käsefestival ist vieles: ein Käse- und Feinschmecker-Markt, eine Fachmesse, ein Treffen von Gleichgesinnten. Und es ist zweifelsohne ein Branchenhighlight. Aber all das beschreibt es noch nicht ausreichend. Es ist nämlich vielmehr ein Gefühl.

 

Alle zwei Jahre kommen Produzenten, Händler, Feinschmecker, Frommeliers, Liebhaber und Affineure ebenso wie Journalisten, Schulklassen und Dorfbewohner aus einem einzigen guten Grund in Sand in Taufers zusammen. Es ist der Käse, der sie alle um sich herum versammelt. Fast alle kommen, um ihrer Leidenschaft zu frönen, die einen verkosten, die anderen kaufen, manche verkaufen, einige tragen vor, viele treffen Freunde und feiern miteinander. Und dann gibt es noch diejenigen, die Bewusstsein schaffen, Werte vermitteln und Tradition bewahren wollen. 

 

Die Liebe zum Käse hat dieses Festival zu dem gemacht, was es heute ist. Ein Erlebnis, das seines gleichen sucht. 

Das Käsefestival zelebriert die Einzigartigkeit und Vielseitigkeit dieses Lebensmittels. Es will aber auch aufmerksam machen. Auf die Tradition, das besondere Handwerk und bedrohte Käsesorten.

 

Was bietet das Käsefestival?

 

Das Angebot des Ahrntaler Käsefestivals ist nahezu unerschöpflich. An drei Tagen haben die Besucher Gelegenheit, bis zu 100 Aussteller mit rund tausend Käsesorten kennenzulernen. Darunter Lokalmatadore die Hofkäsereien, Käsereien aus der Region sowie Produzenten aus Italien und weiten Teilen Europas (Holland, Norwegen, Polen, Deutschland, Österreich, Schweiz). Unter ihnen befanden sich 2014 sogar 38 Presidi, also schützenswerte, weil einzigartig in Produktion und Geschmack aber vom Aussterben bedrohte, Lebensmittel. 

 

Eingebettet ist der Käsemarkt in ein vielversprechendes Rahmenprogramm, das ihn zu diesem wundervollen Erlebnis macht: Geführte Verkostungen - Geschmacks-Erlebnisse, Schaukochen mit Sterneköchen, Vergleichsverkostung der Südtiroler Hofkäsereien, zahlreiche Workshops und ein kreatives Kinderprogramm.

 

Programm:

FREITAG, 11.03.2016, 14.00 UHR

Süditalien Pur

MARIA SARNATARO

 

FREITAG, 11.03.2016, 16.00 UHR

Die Welt der kleinen Käsereien

GIAMPAOLO GAIARIN UND MARCO QUASIMODO

 

FREITAG, 11.03.2016, 18:00 UHR

3 TERROIRS, 3 KÄSE, 3 GESCHICHTEN

MELTEM COSKUN, DOMINIK FLAMMER & ARMANDO...

 

SAMSTAG, 12.03.2016, 11.00 UHR

Französischer Käse 1: Weichkäse

ARMANDO GAMBERA

SAMSTAG, 12.03.2016, 13.00 UHR

Warum Ziger nicht gleich Ziger ist

DOMINIK FLAMMER

 

SAMSTAG, 12.03.2016, 15.00 UHR

Warum geschützte Ursprungsbezeichnung nicht immer das gleiche ist.

GIAMPAOLO GAIARIN

 

SAMSTAG, 12.03.2016, 17.00 UHR

Französischer Käse 2: Große Klassiker

ARMANDO GAMBERA

 

SONNTAG, 13.03.2016, 11.00 UHR

Käse aus Graubünden

DOMINIK FLAMMER

SONNTAG, 13.03.2016, 13.00 UHR

Käseschätze aus den Höhlen Anatoliens

GAMZE INECELI UND MELTEM COSKUN

 

SONNTAG, 13.03.2016, 15.00 UHR

Die Unregelmässigen

ANDREA BOVO

 

www.kaesefestival.com

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Follow on Bloglovin

Bere Bar    Cafe    Pub    Club    Bistro Südtirol    Alto Adige    Ristoranti    Keller cantine    Hütten    Skifahren    Malghe in Südtirol    Alto Adige    Delikatessen Spezialitäten aus Südtirol    Urlaub in Südtirol    Vacanze in Alto Adige gastronomische dall`Alto Adige    Sehenswürdigkeiten in Südtirol    Must see´s in Alto Adige    Rezepte aus Südtirol    Ricette dall`Alto Adige Gourmet Südtirol    Wein aus Süditrol     Essen in Südtirol      Trinken in Südtirol    Gourmet Hotels in Südtirol     Wandern    Golf in Südtirol