Spitzbuben - Gourmet Südtirol

Südtiroler Spitzbuam Gerhard Wieser So kocht Südtirol Kekse Rezepte aus Südtirol - Gourmet Südtirol

Rezept: So kocht Südtirol - Gerhard Wieser, Heinrich Gasteiger und Helmut Bachmann

 

Für etwa 20 Stück

Zutaten:

150 g Butter

125 g Zucker

1/2 Pkg. Vanillezucker

1/2 Msp. Zitronenschale, gerieben

1 Prise Salz

2 Eier

300 g Mehl

½ Pkg. Backpulver

Aprikosenmarmelade (Konfitüre) zum Bestreichen

Staubzucker zum Bestreuen

 

Vorbereitung

Das Backblech mit Backpapier auslegen.

 

Teig

Die weiche Butter cremig rühren, Zucker dazugeben und glatt rühren. 

Vanillezucker, Zitronenschale und Salz beimischen.

Die Eier darunterrühren, dann Mehl mit gesiebtem Backpulver vermischt dazugeben und zu einem Teig verkneten.

Diesen etwa 30 Minuten zugedeckt kühl ruhen lassen.

Den Teig 5 mm dick ausrollen und aus der einen Hälfte Ringe, aus der anderen Hälfte runde Plätzchen ausstechen und im vorgeheizten Backrohr backen.

 

Fertigstellung

Die Plätzchen auskühlen lassen und mit der Marmelade bestreichen.

Die Ringe mit Staubzucker bestreuen und auf die Plätzchen setzen.

 

Backtemperatur: 180 Grad

Backzeit: etwa 8 Minuten

 

Die Spitzbuben kann man auch mit grob gehackten Haselnüssen bestreuen und backen. 

 

Sie können die Spitzbuben auch in Herzform ausstechen.

 

Variationen

Mürbe Kekse: Sie können aus dem Mürbteig beliebige Keks-motive ausstechen, mit Milch bestreichen und backen.

Schokoladen-Spitzbuben: Tauchen Sie die Keksringe in zerlassene Bitterschokolade. Nach dem Trocknen auf die mit Marmelade bestrichenen Plätzchen setzen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Gentile visitatore, le do il benvenuto sul mio sito Gourmet Südtirol. In questo momento il sito è in fase di revisione, mi scuso per gli eventuali (e temporanei) problemi di visualizzazione. Monika

Pfitscher

X PopUp IT

Liebe Besucher/in, ich freue mich, Sie auf Gourmet Südtirol begrüßen zu dürfen. Zurzeit wird meine Website überarbeitet. Ich bitte um Entschuldigung, wenn es hier und da zu Darstellungsproblemen kommt.

Ihre Monika Pfitscher

X PopUp DE